Kein Scherz, dieser 90er Jahre Beauty-Trend erlebt ein Mega-Revival

Kennt ihr noch diesen 90er-Jahre-Trend, bei dem man sich die Lippen mit einem viiiiel zu dunklen Lipliner der Mama oder großen Schwester nachgezogen hat, neben dem der eigentliche Lippenstift echt blass aussah? Wir haben uns DAMALS zwar gefühlt wie Prinzessinnen, aber heute sind die Fotos aus der Zeit feinsäuberlich vernichtet.

Der Trend mit den dunkleren Lippenkonturen ist zwar unter dem Namen Ombré-Lippen wieder zurück, aber heute wollen wir natürlich nicht mehr so aussehen wie bei unseren ersten Schminkversuchen.

Aber, Ladies, aufgepasst, die Rettung naht! Mit den Ombré Two Tone Lipsticks von Catrice schminkt ihr euch in nur einem Schritt die super kompliziert aussehenden Ombré-Lippen, die null Komma null an die 90er erinnern. Hallo? Wieso sind wir eigentlich nicht auf diese grenzgeniale Idee gekommen?

Und so funktioniert’s

Schritt 1: Lippenstift auf der Oberlippe auftragen.
Schritt 2: Den Lipstick um 180 Grad um die eigene Achse drehen, damit sich der Farbverlauf auf der Unterlippe spiegelt.
Schritt 3: Die beiden Farben leicht miteinander verblenden.
Schritt 4: Bombastisch aussehen.

Den Lippenstift gibt es demnächst in sechs verschiedenen Farben, von zartem Rosé bis hin zu kräftigem Rot ist alles dabei.

Das wird dich auch interessieren

thumbneuneuneu
14. Juni 2021

It’s hot, it’s new: Das sind die spannendsten Beauty-Neuigkeiten im Juni

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X