Dieser bescheuerte Test soll dir zeigen, ob du abnehmen musst

Okay, wir stellen fest: Laut der Belly Button Challenge brauchen wir dringend und sofort eine Diät. Ahja.

Dieser selten dämliche Abnehmtrend stammt aus China und boomt dort gerade richtig. Junge Frauen legen dabei einen oder beide Arme von hinten um den Rücken, sodass ihre Hand vorne am Bauch landet. Die Challenge: Die Hand soll möglichst nah an den Bauchnabel kommen. Ist sie zu weit weg, bist du angeblich zu dick. Ach so, ja das ergibt natürlich Sinn (ABSOLUT NICHT!).

Ob es nun an unseren ungelenkigen Armen oder unserem scheinbar „starken Übergewicht“ liegt: Wir kommen ohne gesundheitsbedrohliche Verrenkungen gerade mal um die Taille.

Laut der Daily Mail berufen sich Verfechter des Trends auf eine „wissenschaftliche Studie“ aus den USA, die belegen soll, wie wirksam der Test ist. Zu finden ist diese Studie allerdings nirgendwo und wir bezweifeln ganz stark, dass sie überhaupt existiert.

Auf Weibo, der chinesischen Version von Twitter, wurde die Belly Button Challenge schon rund 130 Millionen Mal aufgerufen. Wie schlimm ist es bitte, dass sich jetzt schon wieder Millionen von jungen Mädchen und Frauen einreden, sie seien zu dick? Und nur, weil ein bescheuerter Test, der von so vielen Faktoren (Armlänge, Taillenbreite, Gelenkigkeit, Stellung der Knochen und, und, und) abhängt, das Internet erobert.

Wir zumindest können sehr gut damit leben, dass wir laut der Belly Button Challenge praktisch adipös sind. Zum Mittag gibt es deshalb jetzt erst mal einen Cheeseburger.

Credit: Instagram/dophuchau

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X