Dieser neue alte Piercing-Trend erobert Instagram

Instagram hat einen neuen Foto-Trend, der eigentlich ein alter Hase im Piercing-Business ist: der „Smiley“ aka das Lippenband-Piercing. Der Smiley heisst so, weil man ihn nur sieht, wenn der Piercingträger lacht und hatte Ende der 1990er bei Techno-Boys und -Girlies sein Trend-Hoch.

Schon „damals“ war ganz klar: Smiley-Träger sind die stillen, aber tiefen Wasser unter den Gepiercten, da der Mundschmuck eben nicht auf den ersten Blick zu erkennen ist und Piercings im Gesicht krasser wirken, als eines im Bauchnabel. Nasenstecker, Augenbrauen-Ring oder das (entschuldigt das schlechte Wortspiel) ausgelutschte Zungenpiercing? Schon Anfang der 2000er sterbenslangweilig, denn: hatte ja jeder!

Jetzt ist das Lippenband-Piercing zurück und auf Instagram mit fast 40.000 Foto-Beiträgen der stärkste Piercing-Trend seit dem Septum.

…wenn dies nicht ein weiterer schöner Grund zum Lachen ist! 

 

Achtung: Das Smiley-Piercing wird NICHT der beste Freund eurer Schneidezähne! Dadurch, dass das Metall (insbesondere als Ring) stets mit dem Zahn in Berührung kommt, greift es den Zahnschmelz an. Daher: Vorher unbedingt Rücksprache mit eurem Zahnarzt halten!

Das wird dich auch interessieren

deos
8. Juli 2020
by Très Click

Gar nicht reizend! Dufte Deos und Antitranspirante machen jetzt edlen Eaus Konkurrenz

brauethumb
7. Juli 2020

Die eine Sache, auf die du achten musst, wenn du deine Augenbrauen stylen lässt

giphy3
7. Juli 2020

Ich habe das teuerste Facial der Welt ausprobiert und hätte es fast bereut

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X