Dieser virale Tattootrend wird dich wirklich berühren

Ein Semikolon. Dieses Symbol lassen sich gerade Tausende Menschen weltweit tätowieren – als Zeichen im Kampf gegen psychische Krankheiten wie Depression, Sucht oder Suizidgedanken.

Die Idee des „Projects Semicolon“: Wenn ein Autor ein Semikolon anstatt eines Punktes setzt, hätte er den Satz beenden können – hat sich aber bewusst dagegen entschieden. „Der Autor bist du und der Satz ist dein Leben“, erklärt die Gründerin Amy Bleuel auf der Website der Projekts. Bleuel hat es 2013 initiiert, nachdem ihr Vater sich das Leben genommen hat. Damit möchte sie Menschen, die unter psychischen Problemen leiden, helfen und ihnen Mut machen. Mut, weiterzumachen.

Eine wunderschöne Idee, wie wir finden. Krankheiten der Psyche werden in unserer Gesellschaft immer noch als Tabuthema behandelt. Vielleicht kann eine Initiative wie das „Project Semicolon“ dazu beitragen, dass diese Stigamtisierung zumindest ein bisschen kleiner wird.

Das wird dich auch interessieren

dasgeheimelebenderbaumethumb
24. Januar 2020

Meine Filmkritik zu „Das geheime Leben der Bäume“ – und was wir von Bäumen noch lernen können

bradley-cooper-film
23. Januar 2020

Du bist ein riesiger „A Star Is Born“-Fan? Dann wirst du Bradleys neuen Film zu 99% auch lieben!

prinz-harry-rede-royaler-ruckzug
20. Januar 2020
by Très Click

Harry erklärt voller Emotionen seinen Rückzug: „Es gab keine andere Option!“

altwork-sitz
22. Januar 2020

Wir haben unseren Traum-Arbeitsplatz gefunden!

der-bachelor-tweets
23. Januar 2020
by Très Click

Der Bachelor knutscht sich durch die 3. Folge – aber Twitter kommt nicht über den Schwan hinweg

brad-jennifer-sag-awards
20. Januar 2020
by Très Click

Brad Pitt und Jennifer Aniston hatten gerade die süßeste Reunion ever – und wir haben Gefühleeee!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X