Dieser virale Tattootrend wird dich wirklich berühren

Ein Semikolon. Dieses Symbol lassen sich gerade Tausende Menschen weltweit tätowieren – als Zeichen im Kampf gegen psychische Krankheiten wie Depression, Sucht oder Suizidgedanken.

Die Idee des „Projects Semicolon“: Wenn ein Autor ein Semikolon anstatt eines Punktes setzt, hätte er den Satz beenden können – hat sich aber bewusst dagegen entschieden. „Der Autor bist du und der Satz ist dein Leben“, erklärt die Gründerin Amy Bleuel auf der Website der Projekts. Bleuel hat es 2013 initiiert, nachdem ihr Vater sich das Leben genommen hat. Damit möchte sie Menschen, die unter psychischen Problemen leiden, helfen und ihnen Mut machen. Mut, weiterzumachen.

Eine wunderschöne Idee, wie wir finden. Krankheiten der Psyche werden in unserer Gesellschaft immer noch als Tabuthema behandelt. Vielleicht kann eine Initiative wie das „Project Semicolon“ dazu beitragen, dass diese Stigamtisierung zumindest ein bisschen kleiner wird.

Das wird dich auch interessieren

weihnachtsfilme-gucken
28. November 2019
by Très Click

Wann und wo ihr dieses Jahr die besten Weihnachts-Klassiker gucken könnt? Wir verraten’s euch

justin-timberlake-statement
5. Dezember 2019

Jetzt äußert sich auch Justin Timberlake zu den Fummel-Fotos mit seiner Kollegin

augenbrauen-weihnachten
3. Dezember 2019

Christmas-Brows erobern das Netz und sie sehen SO witzig aus

kardashian-film
2. Dezember 2019
by Très Click

Der Überfall auf Kim Kardashian soll verfilmt werden – aber warum eigentlich?

photos-prank-pack-birthie-stick-gift-box
5. Dezember 2019

Ha, ha! Wir haben die perfekte Prank-Geschenkbox für dich gefunden

taxi-gutschein-fur-frauen
28. November 2019

Dürfen Frauen nachts tatsächlich bald vergünstigt Taxi fahren?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X