Dieses Jahr kostet der Victoria’s-Secret-FANTASY-BRA „nur“ zwei Millionen Dollar

Den BH des Jahres (der Show des Jahres 2015!) trägt: das US-amerikanische Model Lily Aldridge!

Am 8. Dezember 2015 steigt in New York die jährliche Über-Dessous-Show des Lingerie-Labels mit den heißesten Engeln, seit es Unterwäsche gibt! Wir gratulieren Lily, denn: Nicht nur für Victoria’s Secret laufen zu dürfen, ist für jedes Model ein modischer Ritterschlag. Wer, wie die 29-Jährige, den sogenannten Fantasy-Bra – das teuerste und am aufwendigsten verarbeitete (Schmuck-)Stück der gesamten Kollektion – präsentieren darf, ist die Königin der Engel-Garde!

Nach VS-Topstars wie beispielsweise Heidi Klum (1999, 2001, 2003) und Adriana Lima (2008, 2010, 2014) wird die Millionen-Dollar-BH Ehre 2015 Lily Aldridge zuteil. In diesem Jahr kostet der Fantasy-Bra unglaubliche zwei Millionen US-Dollar. Man möchte sich die Augen reiben angesichts dieser Summer und fragen, aus welchem feinen Edelstein-Geschmeide das Ding gefertigt ist. WIR fragen uns allerdings auch: Geht Victoria’s Secret die Kohle aus, oder warum kostet DAS Teil der Kollektion 2015 „nur“ noch zwei Millionen?

Zum Vergleich: In den letzten 20 Jahren seit Bestehen der Show hat Victoria’s Secret Fantasy-Bras kreiert, die einen Wert zwischen zehn Millionen US-Dollar (1999, 2002, 2004) und sagenhaften 15 Millionen US-Dollar (2000) hatten. Hoppla..

Bereits 2014 kostete das Schmuckstück der jährlichen VS-Linie „nur“ zwei Millionen Euro – allerdings gab es auch zwei Exemplare wie Damen, die die guten Stücke vorführen durften: Adriana Lima und Alessandra Ambrosio.

Trotzdem sieht der BH natürlich großartig aus – und das nicht zuletzt, weil Lily drinsteckt!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X