Très Click
15.09.2015 von Très Click

Dieses Trend-Teil hast Du schon längst im Schrank – und was heute sonst noch modisch wichtig ist

  1. Traurig, weil die aktuell auf der New York Fashion Week präsentierten Designer-Trendteilchen erst frühestens ab Ende Januar 2016 erhältlich sein werden? Quatsch – DIESES It-Piece habt ihr jetzt schon im Schrank: das Deep V-Shirt oder -Dress. Kam vielleicht schon länger nicht mehr zum Einsatz, da im Sommer eher schulterfrei oder geschnürt angesagt war. Aber wenn es nach den Designern von (v.l.n.r.) Lacoste, Thakoon, Derek Lam und Joseph Altuzarra geht, feiert der Ausschnitt spätestens nächsten Sommer sein Mega-Revival. Ehrensache, dass wir jetzt schon am Start sind. Wem das im Winter zu kalt ist: Engen Rollkragenpullover darunter ziehen – hält warm und ist gerade auch super angesagt, ha! (Via Vogue Runway)

2. Abseits des Catwalks macht The Cartorialist (Satorialist meets Cartoons.. und Carly) aktuell die coolsten Bilder. Illustratorin Carly Kuhn zeichnet die Frontrows der NYFW und veröffentlich diese auf ihrem Instagram-Profil. Frow-er wie Heidi Klum, Zac Posen und Nicky Minaj sind schon von Carly illustriert worden. Wen erkennt ihr auf dem Bild links? (Via Elle.com)

3. Eine, die noch in der Frontrow gesichtet wurde, ist Lena Dunham. Der Grund: Sie war bisher schlichtweg nicht da. Natürlich ist sie trotzdem live dabei: aus ihrem Bett zumindest! Und taggt gehaltvolle Tweets wie „Bin unerklärlich verkanntet zwischen Bett und Matratze aufgewacht“ oder „Ich arbeite daran, meine Blase besser zu kontrollieren“ mit #NYFW. Typisch Lena: Mega witzig und mega sympathisch! (Via Styleite.com).

4. Schade allerdings, dass Lena dann dieses super gesunde Dress aus Hipster-Gemüse verpasst hat: Die Grünkohl-Kleid-Konstruktion, die Designerin Leanne Marshall für den kommenden Sommer auf der New York Fashion Week präsentierte, ist zwar nicht essbar, aber auf jeden Fall ein Hingucker. Und gibt dem Wort Salat-Dressing eine ganz neue Bedeutung. (Via Nitique Styles)

5. Abseits der NYFW hätten wir auch noch einen super Kleiderkauf-Tipp – und der ist auch wirklich ab sofort! Missoni-Erbin Margerita Missoni verkauft auf Videdressing.de ab dem 15. September 2015 über 90 Kleidungsstücke aus ihrer privaten Garderobe für den guten Zweck: Der gesamte Erlös kommt der Charity-Organisation OAfrica zugute, die sich für benachteiligte Kinder und Familien aus Ghana einsetzt. (Via couch-mag.com)

Credits: Imaxtree, instagram/thecartorialist, instagram/lenadunham, instagram/nitique_styles, PR

Das wird dich auch interessieren

white-lotus-penis
6. Dezember 2022
by Très Click

Theo James klärt endlich auf, ob sein „gigantischer“ Penis in „The White Lotus“ echt oder Fake war

tiktok-weihnachtsgeschenke-thumb
30. November 2022

Das sind die 9 besten Weihnachtsgeschenke für alle, die auf ihrer TikTok-FYP leben

you4-fotos
7. Dezember 2022
by Très Click

Alles, was wir über die 4. „You“-Staffel erstalken konnten

wednesday-fragen-2
1. Dezember 2022
by Très Click

5 Fragen, die in der 2. „Wednesday“-Staffel hoffentlich beantwortet werden!!

wednesday-harry-potter
29. November 2022
by Très Click

Bock auf eine Gothic-Variante von „Harry Potter“? Dann schaut euch Netflix‘ „Wednesday“ an

shitstorm-wednesday
7. Dezember 2022
by Très Click

Warum „Wednesday“ ausgerechnet für die legendäre Tanzszene gerade einen Shitstorm bekommt

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X