Du brauchst Entscheidungshilfe beim Dirndl-Kauf? Dann „Griaß di“ und hier entlang!

Werbung

Wos sogsd? Nur noch knapp einen Monat bis es wieder „O’zapft is“ heißt??! 😱

Yesss, auch bei uns setzte eine akute Schnappatmung ein, als wir ohne böse Erwartungen das Datum zum Startschuss (oder besser Anzapfen) des diesjährigen Oktoberfestes gegoogelt haben.

Klar, die ersten Brezeln auf Werbebannern sind uns in den letzten Wochen schon begegnet. Und auch kleinere Gespräche über die Wiesn-Vorbereitungen haben wir hinter uns, denn schließlich müssen Tische und Hotelzimmer seeehr frühzeitig reserviert werden. 🍻

Aber dass es tatsächlich schon am 21. September 2019 wieder soweit ist, hat uns doch etwas erwischt!

Nachdem wir uns also nach dieser Info wieder ein kleines bisschen gesammelt hatten, kam dann auch schon direkt der zweite und noch nervenaufreibendere Gedanke: Was? Ziehen? Wir? An???

Klar, ein Dirndl muss sein, keine Frage! Aber auch wenn die bayrische Tracht einfach zur Wiesn-Tradition gehört, heißt das nicht, dass sie auch gleichzeitig alt und spießig sein muss.

 

Ein neues, feches Dirndl muss also asap her! Einfacher gesagt als geshoppt, denn die Auswahl an Kleidern, Blusen und Schürzen ist in den letzten Jahren immer größer und vielfältiger geworden. Da kann man schon mal den Überblick verlieren: Soll es eine traditionelle Länge haben, oder doch bereits über dem Knie enden? Zum Schnüren oder mit Reißverschluss – und mit welcher Farbe zieht man die Aufmerksamkeit der hotten Lederhosen-Boys am schnellsten auf sich? Fragen über Fragen!

Für uns kommt es bei der Auswahl in erster Linie auf eine Sache an: Das Dirndl muss stiltechnisch zu uns passen! Denn sind wir mal ehrlich, es ist für die meisten von uns eben doch eine Art „Verkleidung“. Damit ihr euch also bei DEM Volksfest des Jahres in eurem Outfit wohl fühlt, haben wir für euch eine Entscheidungshilfe vorbereitet. Hier kommen drei verschiedene Dirndl-Stilrichtungen, die beim Oktoberfest 2019 hoch im Kurs stehen.

Neue Schnitte und moderne Materialien

Starten wir kleinen Fashionistas direkt mit den allerneusten Trends aus der Trachten-Welt: Das moderne Dirndl fällt dieses Jahr besonders durch den Einsatz von spannenden Materialien wie Samt, Jacquard oder sogar Bouclé auf. Ja, tatsächlich würde sogar Coco Chanel unter diesen stylischen Dirndln fündig werden. Die Schnitte sind im Gegensatz zu den außergewöhnlichen Stoffen eher schlicht und clean gehalten. Der Ausschnitt ist in den meisten Fällen eckig und lässt dadurch weniger tief blicken, als in den vergangenen Jahren. Die Farbpalette der modernen Trachten reicht von gedeckten Braun- und Cognac-Tönen über ein dunkles Weinrot bis hin zu hellen Beige- und Rosa-Farben. Interessante Prints stehen im Kontrast zu dem traditionellen Look eines Dirndls und zeugen von Mode-Mut.

Wenn ihr auch beim Oktoberfest auf den neuesten Trend setzten wollt, dann werdet ihr unter den folgenden Dirndln mit Sicherheit fündig werden!

1. Das moderne Dirndl

Verspielte und extravagante Designs

Wer auf der Wiesn einen Prinzen in Lederhose sucht, für den sind die nächsten Dirndl perfekt geeignet! Die Kleider sehen aus, als wären sie direkt für eine bayrische Disney-Prinzessin entworfen worden. Verspielte Blümchen-Applikationen, Schürzen aus Spitze und mit Strass besetzte Borten am Dekolleté. Mit diesen Modellen seid ihr das strahlendste Madl auf dem diesjährigen Oktoberfest. Auch die Farbauswahl macht jedem Prinzessinnen-Dress Konkurrenz: In Rosa, Beige und Eisköniginnen-Blau verzaubern die verspielten Dirndl. Durch einen Ausschnitt in Herzform wird euer Dekolleté besonders in Szene gesetzt. Aus diesem Grund solltet ihr euch am besten einen guten Dirndl-BH zulegen. 👑

Mit diesen Traum-Dresses wird euer Wiesn-Märchen wahr! (Aber nehmt euch trotzdem vor Fröschen in Acht, die gibt es auch auf der Wiesn!)

2. Das verspielte Dirndl

 

Traditionelle Muster und klassische Schnitte

Zu guter Letzt kommen wir zu dem klassischen Dirndl. Die traditionellen Schnitte und Muster lassen jedes bayrische Herz höher schlagen. Meist aus Baumwolle, sind die Kleider länger und enden traditionell sogar erst über der Fessel. Wir drücken bei der Länge aber ein Auge zu, und zeigen euch Modelle, die trotz kürzerem Rock dem klassischen Dirndl-Design entsprechen. 😜 Zu den beliebtesten Mustern bei Kleid und Schürze gehören hier kleine Blümchen, zum Beispiel das typische Edelweiß, oder Punkte und Karos. So kennt auch der Urbayer sein Lieblings-Kleid. Fehlt nur noch eine Maß in der einen und eine große Brezn in der anderen Hand und das Styling von einem echten Wiesn-Girl ist perfekt. Ein Prosit! 🍻

Wer Wert auf Tradition legt, aber trotzdem in ein neues Dirndl investieren möchte, für den sind diese klassischen Modelle perfekt.

3. Das traditionelle Dirndl

Geht es euch jetzt wie uns und ihr könnt euch bei diesen wunderschönen Modellen trotzdem nicht für eins entscheiden? Naja, es gibt ja zum Glück mehrere Wiesn-Wochenenden und vielleicht ist euch an dem ersten nach einem richtigen Prinzessinen-Dress und an dem zweiten schon wieder nach einem traditionellen Dirndl. So kommt ihr um die „Qual der Wahl“ geschickt herum! 😜

Wenn ihr dieses Jahr aber nur in ein Kleid investieren wollt (immerhin kann der Preis eines Dirndls schon mal bei bis zu 300 € liegen), dann leiht euch doch einfach ein zweites aus. Ihr habt richtig gehört, ihr könnt Dirndl auch ausleihen. Bei dresscoded.de gibt es eine riesige Auswahl an wunderschönen Trachten, die für ein Oktoberfest-Wochenende euch gehören können. 😍

Und was drunter? Hier kommen die schönsten Dirndl-BLUSEN

Hätten wir die Kleider-Frage geklärt, aber der richtige Wiesn-Look wird erst durch die passenden bayrischen Accessoires perfekt. Eine gute Bluse kann den ganzen Look bestimmen. Dieses Jahr sind besonders hochgeschlossene Blusen aus Spitze im Trend. Aber auch die klassische, weiße Bluse mit kurzen Ärmeln kann die perfekte Basis unter dem Dirndl sein. Ach, ihr habt bereits eine riesige Auswahl an weißen Blusen? Dann probiert es doch mal mit einer Schwarzen! 😜

Die perfekten Dirndl-Blusen

Sollte euch beim Tanzen im Wiesn-Zelt Bier über die Bluse geschüttet werden, dann nicht verzagen und das Blüschen einfach ausziehen! Yes, diesen Look sieht man tatsächlich immer häufiger. Besonders bei den modernen Dirndln ist dieses Styling total angesagt, wirkt clean, aber auch sexy. Hier müsst ihr nur darauf achten, dass der Ausschnitt des Kleides den No-Blusen-Trend zulässt und nicht zu tief ist. 😜

Mit den perfekten Accessoires kann die Gaudi losgehen

Oans, zwoa … und die Gaudi kann losgehen, sofern ihr euch noch unter den folgenden Accessoires ein Highlight-Piece ausgesucht habt! 😜Und yeeeessss: Wir könnten es verstehen, wenn ihr dieses Jahr auf dem Oktoberfest des öfteren „Schatzi, schenk mir ein Foto“ hören solltet. 😍

Die Wiesn-Accessoires

 

 

 

Das wird dich auch interessieren

barbara-meier
24. September 2018

Spotted: Barbara Meier im teuersten Dirndl, das die Wiesn je gesehen hat!!!

oktoberfest-dirndl-unter-100-euro
29. August 2018
by Très Click

10 Dirndl für unter 100 Euro – damit du mehr Geld für die Wiesn-Gaudi hast!

tres-click-oktoberfest-ueberlebenstipps-thumb
16. September 2016

SO überlebst du das Oktoberfest

Thumbnail-Info-Disney-Girls-Celebrate-Oktoberfest
22. September 2015
by Très Click

Welches Bier Disney-Prinzessinnen auf dem Oktoberfest trinken und was du sonst noch heute wissen musst

vanessa
4. September 2015
by Très Click

Könnte das deine Frisur für’s Oktoberfest 2015 sein?

lena
26. September 2016
by Très Click

Das schönste Paar auf dem Oktoberfest? Lena und ihr Kilian!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X