Endlich gibt es Disney+! Lohnt sich ein Abo?

Werbung

Leuteeeeeeee!!! Wir wissen natürlich, dass ihr gerade noch gut damit beschäftigt seid, euch durch das Angebot von Netflix, Amazon Prime, Sky oder ganz aktuell dank unseres grandiosen Tipps (😎) auch durch Shudder zu kämpfen, aber wir können natürlich gar nicht anders, als direkt den nächsten Streamingdienst in den Topf zu werfen.

Erstens, weil wir gerade durch die Quarantäne natürlich alle mehr Zeit haben als sonst. Und zweitens, weil es sich hier nicht um irgendein Video-Portal handelt, sondern um Disney+!

Ja, liebe Leser und Leserinnen, es ist endlich soweit. Seit dem 24. März 2020, ist der neue Streaming-Service von Walt Disney endlich verfügbar. 🙌🎉

Und da ist ja wohl definitiv ein näherer Blick gefragt, oder? 🤓 Und genau das haben wir jetzt einfach mal für euch übernommen, damit ihr es nicht machen müsst.

Also lehnt euch zurück und scrollt einfach mal ein wenig durch unsere Punkte.

Was kann ein Disney+ Abo?

Das Angebot ist monstermäßig!

Ja, fangen wir doch gleich mit dem Offensichtlichen an: Wir reden hier schließlich von DISNEY. Jeder Fan da draußen, der eigentlich tagtäglich durch seine Lieblingsklassiker streamen könnte, wird also allein deswegen schon bei Disney+ glücklich werden. Denn das Streaming-Portal bietet tatsächlich hunderte Filme, Serien und on top auch noch 25 exklusive Disney+ Originals an.

Der Business Insider hat netterweise mal eine Liste mit dem Angebot zusammengestellt. Und Leute? Wir kriegen allein bei den ersten Movies schon aufgeregte Zuckungen. Bambi, Arielle, Die Schöne und das Biest, Pocahontas, Der König der Löwen (Zeichentrick und Realverfilmung) und und und….

Es ist wirklich ALLES dabei, was unser Herz mit 7 und auch jetzt noch zwanzig Jahre später höher schlagen lässt! 😍😍😍

Und klar, Netflix und Amazon bieten natürlich auch eine ganze Reihe von Disney-Streifen an, aber DAMIT können die Streaming-Portale definitiv nicht mithalten.

Zumal man dazu ja auch noch sagen muss, dass Disney in den letzten Jahren ein großes Studio nach dem nächsten geschluckt hat. Pixar, Marvel und Star Wars gehören mittlerweile unter anderem also ebenfalls zu dem Movie-Giganten.

Und genau auf diese Highlights dürfen sich Zuschauer bei Disney Plus also ebenfalls freuen. Was im Umkehrschluss sicherlich bedeutet, dass Disney seine Lizenzen nach und nach von den anderen Stremingdiensten abziehen wird. Derzeit laufen auf Netflix beispielsweise noch einige Marvel-Filme, aber ob das auch in Zukunft noch lange so bleiben wird, ist mit dem neuen Disney-Portal fraglich.

An dieser Stelle sollten wir dann vielleicht auch mal erwähnen, dass Disney+ direkt mit der hoch umjubelten Star-Wars-Serie „The Mandalorian“ an den Start geht. Und damit dürfte sich ein Abo also definitiv für jeden Fan des Franchise schon mal lohnen. 😜

Viele Highlights, aber wenig Original?!

Diesen Punkt darf man natürlich nicht ganz unberührt lassen. Denn logisch, Disney fährt mit einer ordentlichen Palette an Movies, Dokus und Serien auf (by the way: auch alle 30 Staffeln der „Simpsons“ sind mit dabei 😏😏)… und trotzdem steckt darin für einen Großteil eben auch nicht wirklich viel Neues.

Die meisten Streifen kennt man schon aus der Kindheit oder relativ aktuell aus dem Kino. Das stört uns zwar nicht 😅, könnte für viele aber ein Minuspunkt sein. Und was die DisneyPlus-Originals betrifft, muss man natürlich sagen, dass die Bandbreite mit ausschließlich 25 Produktionen noch relativ schwach ist. Dagegen trumpft Netflix natürlich geradezu auf.

Aber wer weiß, womit Disney+ da in Zukunft noch nachlegen wird…

Der Preis ist verlockend!

Ja, auch an dieser Stelle gibt’s bei Disney+ nichts zu meckern. Wer ein Abo bucht, zahlt 6,99 € pro Monat oder 69,99 € im Jahresabo. Um das mal nur kurz mit Netflix zu vergleichen: Dort kostet alleine der „Basis“-Tarif schon 7,99 €.

UND (ganz wichtig… höhö 😆): Man kann Disney+ vorab sieben Tage kostenlos testen. Ja, das ist jetzt keine Ewigkeit (und eindeutig weniger als bei Netflix mit 30 Tagen), aber gerade in Zeiten von Corona und Quarantäne lässt sich mit sieben vollen Tagen schon einiges anfangen.

Ebenfalls interessant: Wer Kunde bei der Telekom Deutschland ist, kriegt Disney+ sogar für sechs Monate umsonst!!! (Ahhhh, waruuuuum suchen wir uns immer den falschen Anbieter aus?! 😭😅)

Allerdings soll es derzeit auf Grund der großen Nachfrage zu kleinen Problemen und Verzögerungen kommen. Aber hey, das wird ja wohl kaum sechs Monate dauern, oder?

Was ist sonst noch wichtig?

Disney+ lässt sich eigentlich auf allen Mobil- und Internet-fähigen -Geräten streamen. Und das auf bis zu vier Endgeräten gleichzeitig! Wenn ihr also einen Account habt, können bis zu vier Nutzer gleichzeitig angelegt werden. Ganz wichtig: Jeder kann sich für sein Profil einen eigenen Filmhelden aussuchen. Beste Sache, oder??!!! 😍😆

Und logisch, ihr könnt euch Serien und Filme natürlich auch für den Offline-Gebrauch runterladen. 🙌

Und weil es einigen sicher auf der Zunge brennt, kommen wir abschließend natürlich auch noch zu der Frage, ob es „Frozen 2“ ebenfalls direkt bei Disney+ zu streamen gibt. Immerhin wird das selbst heute noch wild diskutiert, da der Kino-Hit in den USA beispielsweise nun schon drei Monate früher als geplant auf Disney+ erscheint.

Doch die Antwort lautet erstmal: Nein. Denn weder in der aktuellen Disney-Meldung ist von dem zweiten „Eiskönigin“-Film die Rede (und das wäre er ansonsten sicher gewesen), noch lässt sich der Film bei Disney+ abspielen. Dort steht nämlich (heise.online hat den Screenshot), dass „Frozen 2“ erst am 24. Juli verfügbar sein wird.

Das Fazit – kurz und knapp:

Gerade für Familys ist Disney+ eine echte Goldgrube. Doch auch wir müssen sagen, dass wir gerade ziemlich Lust haben, unsere Augen mit einem Disney-Klassiker nach dem nächsten noch eckiger werden zu lassen. 🙌😆

Die sieben Tage Probeabo gönnen wir uns also auf jeden Fall. (HIER) Und wie wir uns kennen, werden aus sieben Tagen dann ganz schnell sieben Monate… 😅

Mehr über: Disney, Abo, Disney Plus

Das wird dich auch interessieren

Ein riesiges „Frozen“-Land soll bald eröffnen und wir packen dann schon mal unsere Schlittschuhe ein
17. Februar 2020
by Très Click

Im Disneyland eröffnet bald eine riesige „Frozen“-Welt und wir packen schon mal unsere Schlittschuhe ein

„Game of Thrones“ in der Disney-Variante? Wir haben nie was Cooleres gesehen
6. Mai 2019

„Game of Thrones“ in der Disney-Variante? Wir haben nie was Cooleres gesehen

eric-rolle
13. November 2019
by Très Click

Arielle hat endlich ihren Prinzen! ER spielt Eric in der Realverfilmung

horrorfilme-gucken
23. März 2020
by Très Click

Da wir uns gerade eh alle im Bett verstecken! Hier könnt ihr Horrorfilme in Dauerschleife gucken

netflix-gedrosselt
20. März 2020

Auweia! Könnte uns Netflix bald wegen Netz-Überlastung abgeschaltet werden?

netflix-party
18. März 2020

Mit dieser App könnt ihr virtuelle Binge-Watching-Partys auf Netflix mit euren Liebsten veranstalten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X