Alles, was wir bisher über den Streamingdienst von Disney wissen

Als wir vor ein paar Wochen erfahren haben, dass Disney bald einen eigenen Streamingdienst bekommt, waren wir VÖLLIG aus dem Häuschen! Leider werden dafür aber alle Disney-Klassiker nicht länger auf Netflix verfügbar sein.

Auch wenn wir anfangs etwas traurig darüber waren, dass Netflix bald keine Disney-Filme mehr anbieten wird, waren wir UMSO aufgeregter bald einen ganz eigenen Dienst für unsere Lieblingsfilme zu bekommen! ? Dass Disney seine Partnerschaft mit Netflix für 2019 gekündigt hat, war bereits bekannt, jetzt gibt es aber auch noch ein paar weitere Infos …

Alles, was wir über den Disney-Streamingdienst wissen

Laut The Hollywood Reporter soll der Streamingdienst in Form einer App Ende 2019 herauskommen und er soll alle Filme von sowohl Disney als auch Marvel, Star Wars und Pixar enthalten. Von Disney werden 500 Filme, 7000 Episoden von TV-Shows und Originalfilme, die exklusiv für den Streamingdienst produziert werden, angeboten. Laut Firmenchef Bob Iger soll es eine „Schatzgrube“ für alle Disney-Fans sein.

Was es monatlich kosten wird, ist bisher leider noch nicht bekannt.

Gibt es den Disney-Streamingdienst auch in Deutschland?

Ob der Disney-Streamingdienst auch außerhalb der USA verfügbar sein wird, entscheidet sich je nach Land. Die Streamingrechte sollen an unterschiedliche Abnehmer für unterschiedliche lange Laufzeiten vergeben werden.

In Deutschland wird sich dafür doch sicherlich (HOFFENTLICH) jemand finden, oder?

Das wird dich auch interessieren

blonde-trailer-gegenwind
8. August 2022
by Très Click

Der Trailer zum Marilyn-Monroe-Biopic „Blonde“ ist gerade raus & schon hagelt es Negativ-Kommentare!

uncoupled-reaktion
1. August 2022
by Très Click

„Uncoupled“ ist das (schwule) SATC-Sequel, auf das wir alle gewartet haben

ayto-wtf-momente-thumb
3. August 2022

Trockenbums, Ballermann und Trash – 5 WTF-Momente zum „AYTO – Realitystars in Love“-Auftakt

ayto-tweets-folge-3-4
10. August 2022

OMG, das erste große Kussdrama und die besten Tweets zur 3. & 4. „AYTO – Realitystars in Love“-Folge

thumbnail
3. August 2022

Die schockierendsten Enthüllungen aus der „Victoria’s Secret: Angels and Demons“-Doku

house-of-the-dragon-vergewaltigung
2. August 2022
by Très Click

GoT wurde für seine Vergewaltigungsszenen kritisiert! Macht „House of the Dragon“ denselben Fehler?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X