Warum Dove diese Models bis zum Shooting nie gesehen hatte …

Die Models der neuen Dove-Kampagne verbindet eine ganz bestimmte Sache …

Wir sind ja schon länger riesige Fans der Dove-Kampagnen. Immer wieder überrascht uns das Beauty-Label mit seinen genialen Body-Positive-Ideen – ob es unretuschierte Bilder sind oder ganz besonders designte Duschcreme-Flaschen, die unsere Vielfalt feiern.

Dove setzt da an, wo andere Werbekampagnen auch 2018 oft (noch) aufhören: An der Idee, das Wahre, das Echte an uns hervorzuheben und zu zelebrieren, statt vermeintliche Makel zu kaschieren. Tief in unsere Poren soll der Gedanke dringen, dass Aussehen mehr ist als nur eine bloße Fassade.

In der neuen Dove-Kampagne steht die Geschichte im Vordergrund

Diese Botschaft vermittelt Doves neueste Kampagne wie nie zuvor. Für ihre neueste Werbestrategie hat die Unilever-Marke Frauen gecastet, ohne sie jemals zuvor gesehen zu haben. Allein die Geschichten der 18 Frauen aus Deutschland und Großbritannien waren für eine Einladung zum Shooting ausschlaggebend.

Unter den Testimonials waren etwa eine Nierenspenderin, eine Hai-Fotografin, eine Feuerkünstlerin und eine Stuntfrau. Letztere stammt aus Berlin und sagt über diesen völlig neuen Casting-Prozess:

„Für mich ist der Grundgedanke von Dove hinter dieser Kampagne das Wohlfühlen in der eigenen Haut. Ich finde es super erfrischend, dass Dove nicht nur das Äußerliche sieht und aufbauend auf diesem Gedanken diese Kampagne kreiert.“

Judith Stromski, die Brand-Managerin des Labels, erklärt die Dove-Mission wie folgt: „Wir sind auf diesem Weg mit Frauen in Berührung gekommen, die so starke Geschichten und Hintergründe haben, die wir bei einem klassischen Casting wahrscheinlich nie kennengelernt hätten. Wir haben 18 inspirierende und starke Frauen gefunden, die uns daran erinnern, dass wahre Schönheit nicht nur an der Oberfläche, sondern insbesondere in der Tiefe zu finden ist. Somit reiht sich auch diese Kampagne in unser Bestreben ein, aufzuzeigen, wie vielschichtig Schönheit wirklich ist“, zitiert W&V.

Dieser Meinung können wir uns nur anschließen. Und wenn es nur dafür gut ist, unser Bewusstsein für etwas zu schärfen, was wir ja eigentlich schon wissen … nur eben nicht immer fühlen. ❤️

Credits: Dove

Das wird dich auch interessieren

thumb_gro
17. Mai 2017

Dove Beauty-Talk: Warum du dir morgens unbedingt mehr Zeit im Bad nehmen solltest

dove-realmoms-thumb
13. April 2017

Applaus! Dove zeigt Transgender-Mutter in neuer #RealMoms-Kampagne

Plus-Size-Model ahmt Kim Kardashian West nach und Instagram liebt es
3. Januar 2018

Die Body-Positive-Revolution geht weiter: Dieses Curvy-Model posiert wie Gigi Hadid und wir lieben es!

Mira Hirsch zeigt uns, das die Kleidungsgröße unbedeutend ist.
17. September 2017
by Très Click

DIESE Body-Positive-Aktivistin zeigt, wie wenig es auf die Kleidergröße ankommt!

tres-click-dehnungsstreifen-1
21. Juli 2017

Eine spanische Künstlerin hat eine kunterbunte Body-Positive-Message für uns

winnie
13. Juli 2017
by Très Click

Mega-Fail: Winnie Harlow aka Misses Body-Positive höchstpersönlich betreibt Bodyshaming

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!