Ähm, ok, „Dragon Sex“ ist ganz offensichtlich am Kommen – dank „House of the Dragon“

Friends, es ist 2022. Mich schockt eigentlich gar nichts mehr. Über die Headline, dass „Dragon Sex“ aktuell auf dem Vormarsch sei, bin ich dann aber doch etwas überrascht – ja, wenn nicht sogar schockiert – gestolpert. Was bitte soll da auf dem Vormarsch sein? DRAGON SEX? Haben die von Cosmopolitan irgendwie einen durchgezogen oder was bitte hat sich das Netz da jetzt schon wieder ausgedacht? 

Gar nichts. Denn Fakt ist, dass die Google-Suche nach dem Ausdruck „Dragon Sex“ wohl seit Ende August tatsächlich um 50 Prozent angestiegen sein soll. Zumindest behauptet das Bedbible. Und nun ja, euch kleinen Serien-Suchtis muss ich ja sicherlich nicht sagen, was Ende August war, oder? Jep, da ging HBOs „House of the DRAGON“ an den Start. Und seitdem sollen wohl jeden Montag die Suchanfragen weiter und weiter gestiegen sein. Was für ein Zufaaaaaaaall, dass ausgerechnet immer sonntags eine neue Folge HotD online geht. Ja, ich hab euch durchschaut. 😉

Doch davon mal abgesehen, stellen sich mir da direkt ein paar Fragen. Angefangen damit, was sich Menschen bitte erhoffen, bei so einer Suchanfrage zu finden?! Zwei Drachen, die Sex haben? Haben Drachen überhaupt Sex? (Spoiler: Ja, es gibt tatsächlich ein Forum, das sich genauer mit dieser Frage beschäftigt. 😅) Oder finden Menschen Drachen einfach nur – Achtung, Wortspiel – hot und hätten irgendwie gerne selbst mal Koitus mit einem von ihnen? So rein hypothetisch? Tatsächlich erscheint mir letzteres gar nicht mal so abwegig. Bei meiner Recherche (liebste Eltern, bitte checkt niemals meinen Browser-Verlauf) bin ich nämlich auf die nette Seite Bad Dragon gestoßen. Und auf der kann man wirklich jede Art von Drachendildo und Penishüllen, die ganz offensichtlich keine menschliche Vagina darstellen sollen, kaufen, die man sich nur vorstellen kann. Das Interesse, mal ordentlich von ’nem Drachen beglückt zu werden, scheint also groß zu sein. Tatsächlich soll laut Bedbible auch die Suche nach „Fantasy Sex Toys“ aktuell so hoch sein wie die ganzen letzten Jahre nicht. Ab Juli steig die Nachfrage sogar um unglaubliche 1320 Prozent. Wowi. Und irgendwie auch gar nicht mal so überraschend. Immerhin hatten die Leute damals auch schon Bock auf „Game of Thrones“-Sextoys! 😬

Und wisst ihr was? Das ist völlig okay! Und ja, auch „Dragon Sex“, also Drachensex, ist total normal. Wie gesagt, es ist 2022, Peeps. Und außerdem steckt dahinter sehr viel mehr, als ihr jetzt vielleicht im ersten Moment denken mögt. Laut der Sexologin Carol Queen kann der Begriff nämlich einfach für einen bestimmten Fantasy-Kink, einen Fetisch, eben für bestimmte Fantasien und Vorlieben stehen. „Jeder, der beim Sex eine Rolle aus einem bestimmten Fantasy-Werk oder einer Welt spielen möchte, würde sich qualifizieren“, so Queen gegenüber Cosmo. „Dies könnte auch bedeuten, dass man bestimmte Arten von Sexspielen ausführen möchte, die man diesen Bereichen zuschreiben würde“. Gut, wenn ich da jetzt an die bisherigen Sexszenen in „House of the Dragon“ denke, wären das einmal in­zes­tu­öse Geschichten oder auch Sex mit großem Altersunterschied. Letzteres könnte sich natürlich umsetzen lassen (Queen: „Alle Erwachsenen spielen Charaktere unterschiedlichen Alters“ – alles bitte im legalen Bereich, versteht sich!!) und bei den Inzestfantasien könnte man natürlich einfach so tun, als ob… wobei sich da alleine beim Gedanken daran alles bei mir zusammenzieht. 😅 Also lieber weiter im Text. Denn sonst geht’s im GoT-Universum natürlich auch einfach häufig um groben Sex… was viele also auch mit „Dragon Sex“ verbinden könnten. „Das sind Kink-Interessen, die sich auch mit anderen Arten des Spiels verbinden lassen.“ Stichwort: BDSM und Co.! Wichtig ist dabei natürlich nur, dass hier die Grenzen festgelegt sind. Alle Parteien müssen einverstanden sein, mit dem, was passiert. Aber das gilt ja sowieso für alle Arten von Sex. Egal wo und mit wem.☝️

Ich halte also fest: „Dragon Sex“ kann für jeden etwas anderes bedeuten. Es gibt vielleicht Leute, die die Vorstellung anmacht, mit einem Drachen oder zumindest einer drachenähnlichen Kreatur Sex zu haben (holt euch einen dieser Dildos auf Bad Dragon, das ist crazy, ich sag’s euch 😄 – und ja, es gibt tatsächlich auch „Dragon Sex“-Pornos damit). Oder andere finden vielleicht die Vorstellung heiß, wenn Drachen Sex haben und werden davon erregt. Oder es sind eben andere Dinge, die sie aus dieser fantasievollen Welt, in der es solche Kreaturen gibt, anturnt. Bestimmte, in diesem Fall mystische, Fantasien, sind für einige Menschen halt erregend. Über Rollenspiele sagte Queen in diesem Kontext übrigens noch Folgendes: „Es ist nicht jedermanns Sache, aber Halloween-Liebhaber:innen, RenFaire- und Cosplay-Fans, ihr wisst, wer ihr seid! Oft ist das Rollenspiel gepaart mit dem Sex der springende Punkt, weil man auf eine Art sexuelle Energie zugreifen kann, die man der Figur zuschreibt, die man darstellt. Es ist wie Theater, mit Sex!“

Und joa, ich bin ehrlich: Wenn jetzt so ein Ser Kriston vor mir hocken würde, dem ich Stück für Stück seine Rüstung abnehmen könnte… da würde die Temperatur hier aber vielleicht auch etwas steigen. 🤪 Also, Leute… wir dürfen wohl alle gespannt sein, was da noch so kommt in Zukunft… und wie krass „Dragon Sex“ wohl weiter durch die Decke gehen wird.

Das wird dich auch interessieren

hotd-6
27. September 2022
by Très Click

Twitter steht irgendwo zwischen Heulen und Wut! Die Tweets zur 6. „House of the Dragon“-Folge

hotd4-weisser-wurm
15. September 2022
by Très Click

Wer ist der „Weiße Wurm“ und verrät Rhaenyras Geheimnis in der 4. „House of the Dragon“-Folge?

hotd4
13. September 2022
by Très Click

Wir müssen über den Beinahe-Sex in der 4. „House of the Dragon“-Folge sprechen!!

tweets-hotd4
13. September 2022
by Très Click

Für alle, die die 4. „House of the Dragon“-Folge geschaut haben, sind diese Tweets ein Muss!

house-of-the-dragon-tweets-3
6. September 2022
by Très Click

Eine epische Schlacht und ein peinlicher Fehler – Die besten Tweets zur 3. „House of the Dragon“-Folge

fabien-frankel
1. September 2022
by Très Click

Auch ein bisschen in Ser Kriston aka Fabien Frankel verknallt? Alles über den „House of the Dragon“-Star

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X