Das abgefahrenste Dessert ever heißt „Dragon’s Breath“

Wir haben ja schon über mehrere crazy Eissorten berichtet: Dazu gehört Eggloo-Eis, Shaved-Eis, Donut-Eis, und jetzt kommt zu der Liste noch eins dazu.

Der Name ist genauso verrückt wie das Produkt selbst: „Dragon’s Breath“ ist ein Eis, das aus mehreren kleinen Kugeln besteht, die in einem gefrorenen Becher serviert werden. Das Besondere passiert jedoch erst, wenn man es isst. Denn dann steigt einem der Qualm aus der Nase und aus dem Mund, daher kommt auch die Bezeichnung der kalten Köstlichkeit.

Das Geheimnis hinter dem Effekt ist Flüssigstickstoff, mit dem das Eis angereichert ist. Serviert wird es bei Chocolate Chair in Los Angeles. Noch ein Grund für uns, mal in die USA zu fliegen.

DRAGON’S BREATH DESSERT

Das wird dich auch interessieren

unbenannt-1
14. Juni 2021
by Très Click

Chocoholics aufgepasst: Wir sind all in für die neue Ritter Sport mit Gin!

feminist-in
11. Juni 2021

Sorgt genderneutrale Sprache für mehr Gerechtigkeit… oder wird da was überbewertet?

sex-life-netflix
14. Juni 2021
by Très Click

Ihr habt „365 DNI“ schon zehnmal geschaut? Dann wird’s jetzt Zeit für Netflix‘ „Sex/Life“

em-2021-tweets
16. Juni 2021
by Très Click

Mats Hummels schießt Frankreich zum Sieg – und na ja, Twitter hat dazu einiges zu sagen…

thumb_ti
14. Juni 2021

Mehr Liebes-Chaos geht nicht: Der Recap zum „Temptation Island“-Finale

thumb8
17. Juni 2021

Kleiner „Finger weg!“-Sneak-Peek gefällig? Im Trailer zu Staffel 2 gehen die neuen Singles richtig ran

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X