Du bist alleine unterwegs und fühlst dich unwohl? Diese App kann dir helfen!

Kennst du das auch? Es ist dunkel und du bist alleine unterwegs. Obwohl du sonst echt nicht zu Panik neigst, beschleicht dich plötzlich ein ungutes Gefühl: Werde ich verfolgt? Warum guckt der so komisch? Du gehst schneller, aber das Gefühl wird immer stärker. Und bis zu deinem Ziel (oder der nächsten belebten Straße) sind es noch gut 8 Minuten. Genau für solche (oder sogar noch brenzligere) Situationen haben Studenten der Universität Michigan die App „Companion“ erfunden.

Du gibst (wie bei Google Maps) deinen Heimweg ein (also Start und Ziel). Daraufhin sucht die App aus deiner Kontaktliste Freunde aus, die dich „virtuell begleiten“ können. Dafür müssen deine Kontakte die App noch nicht mal installieren. Dein Kontakt kann dann deinen Heimweg in Echtzeit auf einer Karte verfolgen. Wenn du schneller gehst, fragt die App nach, ob alles OK ist. Wenn du nicht antwortest, wird dein Kontakt sofort informiert. Außerdem gibt es einen „I’m nervous“-Button und – ganz wichtig – einen „Call the Police“-Button: Dieser ist automatisch mit 112 verbunden.

Wichtig: Die Registrierung über die Webseite scheint in Deutschland nicht zu funktionieren. Einfach im App Store nach Companion suchen und installieren. Klappt einwandfrei!

Das wird dich auch interessieren

giphy
13. September 2018

Wir können jetzt Wein unter der Dusche trinken – because, wine not?

kylie-jenner-milch-thumb
20. September 2018

Kylie Jenner hat ihre Cornflakes erstmals mit Milch gegessen – und das Netz ist außer sich

pizzakarten
17. September 2018

Eure Game Night wurde gerade noch besser – mit Spielkarten in PIZZA-FORM

Immer noch kein Hogwarts-Brief da? Dieser magische „Harry Potter“-Schmuck wird euch ganz sicher trösten
11. September 2018

Immer noch kein Hogwarts-Brief da? Dieser magische „Harry Potter“-Schmuck wird euch ganz sicher trösten

disney-bosewichte-laufsteg
12. September 2018

Jetzt wird’s DARK! Die Bösewichte von Disney erobern den Laufsteg

meghan-thumb
17. September 2018

DAS ist der Grund, warum Meghan Markle nie roten Lippenstift trägt – und wir können sie total verstehen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!