Du kannst jetzt wie Nivea-Creme duften. Kein Witz

Hände hoch, wessen Babypopo und Knieschrammen von Mama mit Nivea-Creme gepflegt wurden! Eben – die „Schneeweiße“ (lat. niveus) gibt es immerhin bereits seit 1911 in Drogerien und Apotheken und hat sich so in Verbraucherherzen und Kindheitserinnerungen geschlichen.

Jetzt bringt Nivea das erste Parfum der Marke heraus – im klassisch weißen, rundlichen Flakon mit dunkelblauem Sprühknopf – als Pendant zur navyblauen Creme-Dose mit weißem Schriftzug.

Ab Mitte Oktober 2015 ist das Eau de Toilette (30 ml, ca. 25 Euro) deutschlandweit in den Nivea Häusern und Spas (in Berlin und Hamburg) oder auf Nivea.de erhältlich und wir freuen uns auf den ein oder anderen Morgen, an dem wir uns vielleicht doch noch mal im Bett drehen, statt panisch unter die Dusche zu hechten. Denn: Ein Spritzer des Dufts am Hals sorgt bei Zeitmangel bestimmt für unser Frisch-Geduscht-Feeling! 

 

Credit: PR

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X