Dürfen wir vorstellen: die meist gekaufte Haarbürste der Welt

Als Shaun Pulfrey in der britischen Version von „Die Höhle der Löwen“ mit seiner selbst designten Bürste antrat, wollte keiner der Investoren zuschlagen. Jahrelang hatte der Engländer an dem „Tangle Teezer“ getüftelt, doch keiner glaubte an den Erfolg der Stiellosen Brush. Also nahm Shaun eine weitere Hypothek auf und zog die Sache eben ohne die Löwen durch. Volltreffer!

Heute wird die Bürste in über 70 Ländern vertrieben, Stars wie Victoria Beckham und Cara Delevingne sind bekennende Fans. Salma Hayek behauptet sogar, das Teil habe „ihr Leben verändert“.

Was die Bürste so besonders macht? Die Anordnung der Zähne und die Tatsache, dass sie selbst bei nassem Haar nicht ziept! Selbst Extensions und starke Locken lassen sich damit entwirren.

Heute ist Shauns Unternehmen übrigens über 90 Millionen (!) Euro wert. Nicht schlecht für eine Idee, die von Profis einst als „haarsträubend“ bezeichnet wurde …

Das wird dich auch interessieren

shampoo-bars-nachhaltigkeit-haare-thumb
11. Oktober 2019

Warum wir ALLE jetzt mindestens auf „Shampoo Bars“ umsteigen sollten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X