Dürfen wir vorstellen: Earl the Grumpy Dog

Obwohl Earl ganz schön böse guckt, fällt uns nur eins ein: Ahw, wie süß ist der denn? Da kann der kleine Beagle-Mops-Mix auch noch so einen Flunsch (aka. unser typisches „Ich will aber“-Gesicht) ziehen.

Dabei hat Earl nicht mal wirklich schlechte Laune, ist super freundlich zu Menschen und Hunden. Aber wegen seines Unterbisses sieht es einfach immer so aus, als wäre er mit der falschen Pfote aufgestanden.

Seit sein Besitzer Derek Bloomfield aus Iowa einige Bilder des Welpen geteilt hat, steht eins fest: Alle lieben Earl! Sofort kursierten hunderte Memes im Netz und der Kleine wird bereits als Konkurrenz für Grumpy Cat gehandelt.

Ja, fein gemacht Earl! Aber da können wir ihn vermutlich noch drei Tage lang zur Belohnung streicheln und mit Leckerlis überhäufen und er wird kein Lächeln rausrücken. Egal, Hunde die böse gucken, beißen nicht – oder wie war das?

 

Credit: Caters News

Das wird dich auch interessieren

promis-erstes-mal-sex-thumb
12. Oktober 2021
by Très Click

20 Celebrities verraten, in welchem Alter sie ihr erstes Mal Sex hatten

home-sweet-home-alone-reaktion
14. Oktober 2021
by Très Click

Der erste Trailer zum „Kevin – Allein zu Haus“-Reboot ist raus – und wird im Netz völlig zerfetzt!

bachelor-in-paradise-vorschau
11. Oktober 2021
by Très Click

Sex, Alkohol und ganz viel Drama – Schon der Sneak Peek zu „Bachelor in Paradise“ ist ein crazy Ritt

netflix-love-hard
8. Oktober 2021
by Très Click

Lasst euch den Tag mit dem Trailer zur weihnachtlichen Netflix-Rom-Com „Love Hard“ versüßen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X