Lisa Marie Knitter
31.05.2017 von Lisa Marie Knitter

Na, was denn nun? Ist Ed Sheeran verlobt oder nicht?

Wie jetzt, Ed Sheeran ist verlobt? Ach ne, doch nicht? Na, was denn nun?

Fangen wir von vorne an: Alles fing damit an, dass sich Schauspieler Russell Crowe in der australischen Radio-Show „Fitzy & Wippa“ verplappert hat. In einem Nebensatz bezeichnete Crowe Eds Langzeitfreundin Cherry Seaborn als „Verlobte“. Ooops! Klar, dass dieses klitzekleine aber verräterische Wort von einem Ed Sheeran-Fan sofort aufgeschnappt wurde und die Gerüchteküche zum Brodeln brachte.

Nun klärte Ed in der gleichen Radio-Show aber alles auf. „Russell hat Cherry nur ein Mal getroffen und ich habe sie nicht richtig vorgestellt, deshalb hat er vermutlich gedacht, dass sie meine Verlobte ist.“ Ja, und Ed? Ist sie es nun?

Nein. Mädels, ihr könnt aufatmen: Ed Sheeran hat die Frage aller Fragen bisher nicht gestellt. Im Interview sagte er auf eine erneute Nachfrage des Moderators ganz klar: „Nein, ich bin nicht verlobt!“

Es war also alles nur ein riesiges Missverständnis – für das sich Russell sogar schon per E-Mail entschuldigt hat.

Obwohl, ehrlich gesagt: Wir würden gerne lesen, dass sich Ed und Cherry verlobt haben. Schließlich sind die beiden unsere #RelationshipGoals.

Mehr über: Hochzeit, Verlobung, Ed Sheeran, verlobt, Cherry Seaborn
Credits: Getty Images
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.