Nina Kehl
14.03.2017 von Nina Kehl

Mega lustig: Ed Sheeran rappt angetrunken Nicki Minajs Song „Monster“

Nochmal zum Mitschreiben: Wir lieben Ed Sheeran! Und zwar nicht nur wegen seiner tollen Musik, sondern auch weil er einfach ein cooler Typ ist. Aber von Anfang an: Ed Sheeran kam für ein Interview in die Morning Show „The Breakfast Club“. Eigentlich wollten sie beispielsweise über seinen Song „Galway Girl“ reden, aber auch über amerikanischen Whiskey – seinen Lieblingsdrink. Währenddessen trank Ed mit den Moderatoren einige Shots und eins kam zum anderen.

Ed beginnt zu rappen, und zwar Nicki Minajs Song „Monster“ von 2010, den er besonders cool findet. Das alles läuft aber eher nicht ganz rund. Zuerst startet er mit einer ganz falschen Songzeile und zwischendurch nuschelt er ein „la la la“, wenn er den Text nicht ganz kennt. Aber Ed zieht den Rap tapfer durch – unterstützt von einem der Moderatoren, der sogar kurz mit einsteigt und dadurch alles noch viel witziger macht. Letztlich sollte Sheeran aber vielleicht doch lieber bei seinem Musikgenre bleiben, denn Rap ist eher etwas für Nicki Minaj…

Das komplette 45-minütige Interview findet ihr hier. Wir sagen: Lieber Ed, du nimmst dich wirklich nicht zu ernst und das finden wir super!

Seht hier das Rap-Video von Ed Sheeran 😂

Und Nicki Minaj hat via Twitter auch schon geantwortet 🙌🏼

Mehr über: Musik & Design, Nicki Minaj, Ed Sheeran, Rap, betrunken, Monster, rappen, Divide, drunk, Radio, The Breakfast Club
Credits: twitter.com/NICKIMINAJ, youtube.com/Breakfast Club Power 105.1 FM
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.