Très Click
08.11.2017 von Très Click

Das sagt Ed Westwick zu den Vergewaltigungs-Vorwürfen

Embed from Getty Images

Ed Westwick hat sich nach den schweren Anschuldigungen auf seinen Social-Media-Kanälen zu Wort gemeldet.

Nachdem Schauspielerin Kristina Cohen den „Gossip Girl“-Star öffentlich der Vergewaltigung bezichtigt hatte, stellt er in einem neuen Posting knapp klar:

„Ich habe ganz sicher niemanden vergewaltigt“

„Ich kenne diese Frau nicht. Ich habe mich niemals irgendeiner Frau aufgezwungen. Ich habe ganz sicher niemanden vergewaltigt.“

Und auch Ed Westwicks Freundin Jessica Michel möchte die schwerwiegenden Vorwürfe offenbar so nicht im Raum stehen lassen – und wird noch deutlicher:

„Bullshit“ steht auf dem neuesten Bild, das Jessica auf Instagram postete und das in den Kommentaren auf sehr, sehr viele geteilte Meinungen stößt.

Was war passiert? Kristina Cohen hatte vor kurzem für riesigen Wirbel gesorgt, als sie in einem öffentlichen Facebook-Beitrag sehr ausführlich beschrieb, wie vor drei Jahren ein Übergriff Westwicks auf sie stattgefunden habe. Cohen sei mit ihrem damaligen Freund bei dem Schauspieler zu Hause gewesen, habe sich dort kurz schlafen gelegt, als Westwick in ihr Zimmer gekommen sei und sie vergewaltigte.

Angestoßen durch die zahlreichen Äußerungen anderer betroffener Frauen, sei sie – wie sie weiter erklärte – nun bereit, über den Vorfall zu sprechen.

Die Postings von Ed Westwick und Jessica Michel

Das wird dich auch interessieren

you-plot-twist
22. Januar 2020
by Très Click

Dieser „You“-Plot Twist hat sogar Penn Badgley „das Herz gebrochen“…

dasgeheimelebenderbaumethumb
24. Januar 2020

Meine Filmkritik zu „Das geheime Leben der Bäume“ – und was wir von Bäumen noch lernen können

kim-doku
21. Januar 2020

Der Trailer zu Kims neuer Doku „The Justice Project“ lässt sicher selbst den größten Zyniker nicht kalt

temptation-island-thumb
24. Januar 2020
by Très Click

Leute, „Temptation Island” wird noch trashiger – wenn das überhaupt noch geht

locke-and-key-trailer
21. Januar 2020
by Très Click

Netflix‘ „Locke & Key“ ist eine creepy Mischung aus „Stranger Things“ und „Haunting Of Hill House“

valentinstags-baum
20. Januar 2020
by Très Click

Der Valentinstags-Baum ist für alle, die Weihnachten einfach nicht richtig gehen lassen wollen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X