Lisa Marie Knitter
14.07.2017 von Lisa Marie Knitter

Ein Restaurant in London hebt das „Instagram Game“ auf ein neues Level

Wir machen es alle und wenn nicht, dann tut es unser Sitznachbar: das Essen fotografieren. Wir geben zu, wenn wir wirklich etwas richtig Hübsches auf dem Teller haben, dann können wir es uns auch nicht verkneifen ein Foto zu machen. Aber eigentlich nur, wenn wir mit unseren Mädels unterwegs sind, denn unsere Eltern haben da irgendwie nur wenig Verständnis dafür (O-Ton Mama: „Könntest du jetzt bitte mal anfangen zu essen, bevor es kalt wird?“). Aber wenn wir unser Smartphone zücken, dann auch richtig. Da räumen wir schon mal eben ganze Tische um – auch wenn es uns jedes Mal ein bisschen unangenehm ist, weil einen ungefähr alle anstarren.

Ein Restaurant in London macht es seinen Gästen da deutlich einfacher. Das „Dirty Bones“ bietet seinen Gästen auf Bestellung ein „Instagram Kit“ an. Das beinhaltet eine LED-Lampe, eine Weitwinkel-Linse, einen Selfie-Stick, einen Dreifuß und ein Ladegerät.

„Leute lieben es ihr Essen auf Social Media zu teilen, deshalb haben wir uns etwas überlegt, um es ihnen einfacher zu machen. So können sie das perfekte Foto machen, ganz egal wie das Licht oder wie spät es ist“, sagte der „Dirty Bones“-Sprecher gegenüber Mashable.

Das Ganze passiert natürlich nicht ganz uneigennützig. Denn je mehr Fotos auf Instagram geteilt werden, desto mehr Aufmerksamkeit bekommt das Restaurant. Zufriedene Kunden, kostenlose Werbung – das nennen wir mal eine Win-Win-Situation. Aber hey, das Essen sollte man dann bitte nicht vergessen, denn das sieht auch verdammt gut aus…

Is this heat making anyone else delirious? Taking solace with neon & strong cocktails in our cool Soho den.

A post shared by Dirty Bones (@dirtyboneslondon) on

Is this what heaven looks like? Breakfast Fries with housemade smoked ketchup aka all my hangover dreams come true.

A post shared by Dirty Bones (@dirtyboneslondon) on

If anyone needs me today I'll be here, brunching & becoming one with that couch ☝️

A post shared by Dirty Bones (@dirtyboneslondon) on

Thursdays are thirsty work. Anyone else the MOST ready for a drink?

A post shared by Dirty Bones (@dirtyboneslondon) on

Live your truth, eat more brunch.

A post shared by Dirty Bones (@dirtyboneslondon) on

Mehr über: Instagram, London, Essen, Food, Restaurant, Dirty Bones
Credits: instagram.com/dirtyboneslondon
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Blumenbouquet aus Cupcakes
17. August 2017

Blumensträuße sind so 2016! Diese Flower-Bouquets sind aus Cupcakes

tres-click-peru-salinas-de-maras-1
13. August 2017

Wow, diese Salzseen in Pastellfarben sind unser nächstes Reiseziel

Ein Paar steht auf einem Steg am Meer
20. August 2017

Aus diesen 5 Gründen machen deutsche Frauen und Männer am häufigsten Schluss

thumb_klein
14. August 2017

So gehen die verschiedenen Sternzeichen mit Geld um

Erfahre als Erste, wenn Ryan Gosling wieder Single ist!

Nein danke, Ryan interessiert mich nicht
×
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.