Einmal Fremdgänger, immer Fremdgänger! Oder?

Die meisten Frauen träumen davon, irgendwann ihren Prinzen zu finden, den Einen, den Mann fürs Leben, die einzig wahre Liebe. Später im Leben müssen wir dann aber feststellen, dass das Leben nicht immer so geradlinig ist. Traummann mit 16 gefunden und dann eine monogame Beziehung bis man stirbt? Eher unwahrscheinlich.

Man muss oft viele Frösche küssen, bis dann (vielleicht) der Prinz auf dem weißen Pferd angeritten kommt. Aber manchmal entpuppt auch der sich als nicht ganz so edel wie gedacht.

In Deutschland betrügt jeder zweite seinen Partner – Männer und auch Frauen. Fehlende Liebe scheint da nicht das Problem zu sein. Laut einer Studie der Universität Göttingen geben 80% der Fremdgänger an, ihren Partner zu lieben.

 

Es sind nicht nur Pärchen, die Probleme in der Beziehung haben, bei denen so etwas vorkommt. Tatsächlich ist es nämlich so, dass es eine Art ‚Betrüger-Gen‘ namens DRD4 gibt. Diese Menschen würden dann wohl zu der Kategorie ‚Einmal Fremdgänger, immer Fremdgänger‘ zählen.

Wenn dein Freund also nach dem Betrug sagt, dass er nichts dafür kann, weil das bei seinem Vater auch so war, brauchst du ihm nicht zu verzeihen, aber kannst ihm vielleicht glauben.

Es muss aber nicht daran liegen. Tatsächlich ist es so, dass 60% derjenigen, die einmal diese Grenze überschritten haben, es auch wieder tun. Die Hemmschwelle ist dann nämlich geringer.

Also Mädels: Prüft ganz genau, ob euer Prinz quakt, bevor ihr euch an ihn bindet!

Das wird dich auch interessieren

asmr-sex
28. Juni 2022
by Très Click

Du stehst auf ASMR? Dann wird es Zeit, das Ganze auch in dein Sexleben zu holen

thumbnailabnhemensommer
27. Juni 2022

Realtalk: Mein Selbstwert ist größer als eine Blitz-Diät für den Sommerurlaub

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X