Wichtigste Erkenntnis des Tages: Emoji-Nutzer haben mehr Sex

Naaa, wie viele Emojis waren in eurer letzten Textmessage, hm? 😏 2? 5? 10+? Würdet ihr euch mehr als Emoji-Hasser bezeichnen oder gehört ihr doch eher zu denjenigen, die in einer Nachricht mehr Bilder als Worte sprechen lassen?

Eins können wir euch an dieser Stelle auf jeden Fall verraten: Euer Emoji-Verschleiß sagt ziemlich viel über euch aus. Und um genauer zu werden, über euer Sexleben. [🍆/ 😏/ 😜/ mehr Emoji-Dirtytalk findet ihr hier]

👀👀👀…

Haben wie eure geteilte Aufmerksamkeit? Na, hervorragend! Denn wie sich nun herausgestellt hat, können Emojis nicht nur perfekt unsere innersten Gefühle unterstreichen (oder im Umkehrschluss auch das reinste Minenfeld der Missverständnisse hinterlassen 😅) , sondern auch noch darüber entscheiden, ob wir Sex kriegen oder nicht.

Ok, diesen Umstand sollten wir vielleicht mal näher ausführen. Doch bei einer Studie an der Universität Indiana kam tatsächlich heraus, dass Emoji-Nutzer mehr Sex haben. Badaaaabuuumm. 💥😁

Hoffentlich fällt all den herzlosen Miststücken da draußen, die gerade mal ein “ ;) “ zu Stande kriegen (das schlimmste Ding von allen, echt!! 😂) bei diesen Zeilen direkt mal das Handy aus der Hand. Hach… toll, dass wir das auch mal loswerden konnten. Hatten wohl Bedarf…😄

Packt die Emojis aus, Leute!

Aber zurück zur Studie. Bei dieser befragten Forscher nämlich 5.000 Teilnehmer zum Thema Sexualität, Geschlechter und Fortpflanzung, unter der besonderen Berücksichtigung ihres Emoji-Gebrauchs. Generation online, und so. 😉 Mit dem überraschenden Ergebnis, dass diejenigen, die mehr Emojis in ihren Nachrichten verwendet haben (welche genau, wurde leider nicht näher untersucht), in der Regel auch mehr Erfolg bei ihren Beziehungen hatten.

Zwar würde sich ein vermehrter Emoji-Konsum noch nicht aufs erste, dafür aber definitiv aufs zweite Date auswirken. Soll heißen: Emoji-Lover (welch passender Ausdruck) ergatterten laut der Studie beim zweiten Rendezvous sehr viel häufiger Küsse oder sogar Sex und gingen in weiterer Folge auch öfter Beziehungen mit ihren Dates ein. Denn: Emojis würden es Usern einfacher machen, ihre Zuneigung zu übermitteln und so Bindungen herzustellen, heißt es weiter.

Und jaaa, das erscheint logisch. Denn wie könnte man seinem Crush bitte besser übermitteln, dass der Abend schön war und man einfach nur happy ist, als mit einem ausdrucksstarken „😍“ oder „😘“?! Uns fällt beim besten Willen nichts ein… und mit *freu*, *g* und hdgdl fangen wir bitte gar nicht erst wieder an. 😂

Ja, Emojis machen die Welt eben ein kleines bisschen einfacher. Man versteht sich ohne Worte (meistens… oben angesprochene Verwirrungen jetzt mal ausgeschlossen 😁). Also, liebe Emoji-Antis da draußen… direkt zwei Gründe, in Zukunft ’nen Smiley mehr zu schicken. Erspart uns viel Kopfzerbrechen und bringt euch vielleicht sogar mehr Sex ein. Zumindest, wenn man dieser herausragenden Studie glaubt. Unsere Meinung. 😜🙌🏻😍👏🏼😏💥😎🔥

Das wird dich auch interessieren

Welche Bedeutung wirklich hinter der Farbe unserer liebsten Herz-Emojis steckt
8. August 2019
by Très Click

Welche Bedeutung wirklich hinter der Farbe unserer liebsten Herz-Emojis steckt

emojis-sexy-horny-thumb
11. Juli 2019
by Très Click

Vergesst Auberginen und Pfirsiche! Mit DIESEN Emojis zeigt er dir wirklich, dass er horny ist

love-is-love-emojis-thumb
7. März 2019

Love = Love! Wir bekommen endlich auch interkulturelle Pärchen-Emojis

Gleichberechtigung jetzt auch bei Emojis
31. Oktober 2016

Gleichberechtigung gibt es jetzt auch für Emojis

output_eNxk6u
4. September 2016
by Très Click

Endlich aufgedeckt: Die WAHRE Bedeutung deiner Lieblings-Emojis

giphy
25. Januar 2016

Ach so: Das bedeuten diese Emojis WIRKLICH

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X