Très Click
14.11.2016 von Très Click

Endlich! Mit diesen Tipps schläfst du ab sofort jede Nacht durch

Wer kennt es nicht? Man hatte einen anstrengenden Tag, freut sich nur noch aufs Bett und dann das: Erst dauert das Einschlafen eeewiig und dann wird man auch noch jede Stunde wach. Aaargh! Wir haben die ultimativen Tipps für euch, wie ihr jetzt endlich durchschlafen könnt!

Zuerst: Solltet ihr nicht sofort wieder einschlafen, dann gilt: Raus aus dem Bett! Was erst einmal unlogisch klingt, macht durchaus Sinn. Denn wenn ihr frustriert in euer Kissen beißt, panisch die wenigen verbleibenden Stunden zählt, bis ihr wieder aufstehen müsst oder zum Smartphone greift, dann erhält euer Gehirn falsche Signale, die nichts mit einschlafen zu tun haben. Also, raus aus den Federn, ab aufs Sofa unter die Kuscheldecke und lest ein Buch, bis euch die Augen von alleine zufallen.

Der nächste Tipp fällt auch uns echt schwer umzusetzen, soll aber helfen: Smartphone, Tablet, Laptop & TV aus dem Schlafzimmer verbannen! Spätestens eine Stunde vor dem Schlafengehen solltet ihr jegliche Technologie zur Seite legen, um eure Augen auf die Nachtruhe vorzubereiten. Und dann lasst euch doch mal wieder von dem guten alten Wecker anstatt vom Smartphone wecken – hat früher doch auch wunderbar geklappt, oder?

Auch wenn wir’s immer nicht wahrhaben wollen: Eine feste Zeit zum Aufwachen hilft dabei, besser durchzuschlafen. Jeden Tag. Ja, auch am Wochenende. Was am Anfang hart sein mag, führt schon nach kurzer Zeit zu ruhigen Nächten und ausgeschlafenen Morgen. Und überlegt euch doch mal, was ihr mit der gewonnenen Zeit alles anstellen könnt, wenn ihr auch Samstag & Sonntag früh aufsteht – die Woche hat plötzlich viel mehr Stunden, die ihr mit schönen Dingen verbringen könnt.

Und wenn ihr mehr Zeit habt, habt ihr automatisch weniger Stress und das ist gut für euer Schlafverhalten. Denn nichts bringt euch mehr um eure wohlverdiente Nachtruhe, als wenn ihr nicht abschalten könnt und im Kopf die Probleme des Tages wälzt. Yoga, Meditation oder jegliche Art von Sport helfen beim auspowern und ihr werdet schlafen wie ein Baby – versprochen.

Last but not least: Euer Bett ist euer Bett und nicht euer Wohnzimmer, eure Küche oder gar das Arbeitszimmer. Das heißt, alles, was nichts mit Schlafen oder Sex zu tun hat muss raus aus eurem Bett! Denn wenn ihr eure Arbeit mit ins Bett nehmt, ständig Facebook, Instagram oder Mails checkt, dann sendet das falsche Signale an euer Gehirn, das nicht versteht, dass ihr eigentlich schlafen wollt.

Eigentlich sind diese Tipps doch auch gar nicht so schwer umzusetzen oder? Und wenn ihr ein wenig Konsequenz an den Tag legt (vor allem, was das regelmäßig frühe Aufstehen und die Smartphone-Nutzung angeht ☝️), schlaft ihr schon nach wenigen Nächten wie ein Engel. Wir wünschen eine gute Nacht! 😴

Das wird dich auch interessieren

thumbnailrogatonitorte
14. Juni 2021

Bei dieser TikTok-„Pasta-Torte“ läuft euch das Wasser im Mund zusammen – versprochen!

elefant
15. Juni 2021
by Très Click

Mega-Trick: Wie eine Wärmflasche dir helfen kann, bei dieser Hitze zu schlafen

report-fetisch-erniedrigung
15. Juni 2021

Report eines Fußfetischisten: „Dann kam ich und leckte mein Sperma von ihren Fußsohlen“

thumb
9. Juni 2021
by Très Click

TikTok toll?! Wir haben Oreo-Sushi gemacht, damit du es nicht musst

parks-mull-rant
11. Juni 2021

Ey Leute, bitte packt doch einfach euren eigenen Müll wieder ein

autosexuell-thumb
8. Juni 2021

Très aufgeklärt: Das bedeutet es, autosexuell zu sein

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X