Mareike Freier
13.04.2017 von Mareike Freier

Haltet euch fest! Dieser Kaffee ist nicht nur durchsichtig – er macht auch noch schöner

Egal ob als gezuckerter Café Latte, starker Filterkaffee oder schneller Espresso – Kaffee schmeckt uns in allen möglichen Variationen. Was dabei aber immer gleich geblieben ist: Er war stets braun – mal heller, mal dunkler – je nachdem, wie viel Milch wir mit reingemixt haben.

Umso mehr erstaunt uns die neueste Erfindung eines Londoner Unternehmer-Duos: David Nagy und sein Bruder Adam haben mit ihrer Firma CLR CFF den „ersten klaren Kaffee“ entwickelt, der aus Arabica-Bohnen und Wasser besteht.

Die genaue Rezeptur ist allerdings ein gut gehütetes Geheimnis.

Nur so viel lassen die gewitzten Brüder über den Herstellungsprozess laut „Metro UK“ raus: Der Kaffee sei mit Hilfe von Methoden entstanden, die „niemals zuvor genutzt“ worden seien.

Der durchsichtige Wachmacher sieht aber nicht nur super-fancy aus, er hat auch noch einen weiteren wirklich großen Vorteil: Anders als herkömmlicher Kaffee soll er auch noch gut für unsere Zähne sein.

David im Gespräch mit dem Evening Standard: „Wir sind Hardcore-Kaffeetrinker. Wie viele andere hatten wir aber mit Kaffee-Ablagerungen auf den Zähnen zu kämpfen. Es gab nichts auf dem Markt, das dieses Problem behoben hätte, also entschlossen wir uns, unser eigenes Rezept zu kreieren.“

Ihre neue Kaffee-Kreation sei nicht nur kalorienarm, sondern auch noch frei von Stabilisatoren, Konservierungsstoffen und künstlichen Aromen.

Der coole Wachmacher hat allerdings auch seinen Preis – zwei Fläschchen kosten umgerechnet sieben Euro. Erhältlich bislang nur innerhalb von Großbritannien – und zwar hier.

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: London, Kaffee, Coffee, Kaffee-Junkies, Clear Coffee
Credits: Instagram/clrcff, Metro UK, Evening Standard
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Erfahre als Erste, wenn Ryan Gosling wieder Single ist!

Nein danke, Ryan interessiert mich nicht
×
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.