Es gibt jetzt Badekugeln für den Mund

Lush hat schon vor Jahren verstanden, wie man Baden in etwas Aufregendes verwandelt. Egal ob ihr zur Fraktion „Twilight“ oder eher „Butterball“ gehört: Mit den Badebomben von Lush haben wir noch nie ein langweiliges Bad gehabt.

Jetzt gehen die Gründer des britischen Kosmetikkonzerns aber noch weiter und bringen zischendes Mundwasser raus. Also im Prinzip wie eine Badekugel für den Mund. Ja…wir müssen zugeben, das klang auch für uns erst mal etwas gewöhnungsbedürftig.

Man wirft einfach eine der kleinen Rauten in ein Glas Wasser und wartet (wie vor der Badewanne), bis sich die Mund-Badebombe aufgelöst hat. Dann kann man das Ganze wie normale Mundspülung benutzen.

Also eigentlich ist das dann doch ganz normal. Mit einer Ausnahme: Man hat hier im Gegensatz zur herkömmlichen Mundspülung (fast) genau so viel Spaß beim Zugucken wie beim großen Bruder, der Badekugel.

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X