Es gibt jetzt eine smarte Haarbürste, die „hört“, ob deine Haare kaputt sind

Und mit was entwirrt ihr so eure Haare? Mit einer gewöhnlichen Bürste. Klar, aber die könnte bald eingetauscht werden – gegen die „Smart Hairbrush“ von Kérastase.

Die Firma für Haarpflege hat zusammen mit Withings die ultimative Bürste entwickelt, die anhand der Schallwellen „hört“, ob unsere Haare kaputt sind.

Ja, das stimmt wirklich: Die Wunderwaffe wurde bei einer Technikmesse in Las Vegas vorgestellt und kostet umgerechnet satte 190 Euro! Dafür kann die Bürste unsere Haare aber genauestens untersuchen und ermittelt die Daten zu Spliss, Trockenheit oder ob das Haar generell brüchig oder krause ist. Die Daten werden dann (natürlich) auf die dazugehörige App auf unser Handy überliefert.

 

Wir sehen dann direkt die Auswertung und (wie clever) gleich auch welche Kerastase-Produkte wir verwenden sollen, damit unser Haar auch richtig gepflegt wird.

Also wir würden die R2-D2-Bürste ja gerne mal testen und ihr?

DIE BÜRSTE DER ZUKUNFT, DER GEGENWART

Das wird dich auch interessieren

vampire-thumbnail
27. Januar 2020

Ich lasse mir Kim Kardashians „Vampir-Lifting“ verpassen – und nehme euch mit!

kalte-fuesse
22. Januar 2020
by Très Click

Ja, es gibt eine Wärmflasche NUR für deine Füße – und der Winter ist gerettet

byredo-thumb
20. Januar 2020

Der perfekte Duft für ein Valentinstag-Geschenk – ob an den Partner oder dich selbst

glass-skin
21. Januar 2020
by Très Click

Megatrend Glass Skin: So bekommst du gläserne Haut

everdrop-putzmittel-thumb
21. Januar 2020

Kein Müll – weder innen, noch außen: Diese Tabs räumen unseren Haushalt auf

lippenprpdukte_thumb
20. Januar 2020

Deine Lippen betreiben gerade „dry january“? Dann hier entlang zu den 8 besten Pflegeprodukten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X