Très Click
17.02.2017 von Très Click

Sweet! Jetzt kennen wir das Geschlecht der Zwillinge von George und Amal Clooney

UPDATE: Das Geschlecht der Zwillinge ist bekannt

Seitdem bekannt wurde, dass George Clooney und seine Ehefrau Amal Zwillinge erwarten, brodelt die Gerüchteküche und alle fragen sich, ob die beiden zwei Mädels, zwei Jungs oder einen Jungen und ein Mädchen bekommen.

Jetzt verriet Georges Mutter Nina das Geschlecht der beiden Babys: „Sie bekommen beides. Ja, einen Jungen und ein Mädchen. Das wurde mir so gesagt. Es ist so fantastisch! Mein Mann und ich sind total aufgeregt“, so die werdende Oma zu Radar Online. Spätestens im Juni werden wir dann erfahren, ob die beiden Babys kleine Mini-Mes von George und Amal werden. Wir sind so aufgeregt! 😍

09. Februar 2017: Es ist offiziell: George Clooney und Amal erwarten Zwillinge!!!

Gerüchte gab’s schon länger, jetzt ist es offiziell: George und Amal Clooney erwarten Zwillinge! Im Juni soll es soweit sein, was heißt, dass Amal bereits im fünften Monat ist! OMG! Die Baby-Bombe platzen ließ die Talkshow-Moderatorin Julie Chen, die von Clooney höchstpersönlich Ende Januar über die Schwangerschaft informiert wurde (da hat sie aber lange dichtgehalten…): „Beyoncé ist nicht die einzige, die Zwillinge erwartet“, so Chen in ihrer Show „The Talk“, „Glückwunsch an George und Amal Clooney!“

„Niemand hat uns eine Chance gegeben“

Beobachtern waren Amals weite Klamotten und die leichte Wölbung am Bauch schlon länger aufgefallen, jetzt wird es also wahr: Ex-Ewig-Bachelor George wird Papa! Die beiden sind seit 2014 verheiratet, damals habe dem Paar „kaum jemand eine Chance gegeben“, so Clooney einst im Interview.

Tja, ihr Hater, so kann man sich irren. Glückwunsch! Und bitte, bitte, bitte wartet nicht so lange mit der Veröffentlichung der Fotos. Die Clooney-Twins werden bestimmt sowas von meeeegasüß…

Mehr über: George Clooney, Baby, Hollywood, Kinder, Schwangerschaft, Amal
Credits: Instagram/instylemag
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.