Es wird GOLDENE Macbooks geben und was du sonst noch über das iWatch-Event wissen musst

Sie ist endlich daaaa! Okay, fast: Am 24.April kommt die iWatch nach Deutschland und – was fast noch spektakulärer ist – du wirst eine haben wollen!

Die Features im Überblick

– verschiedene Ziffernblätter (von Mickey Mouse bis zum Chronographen)

– eingebautes Mikro und Lautesprecher zum Telefonieren (erinnert uns an KITT!)

– kompatibel mit iPhone 5 und iPhone 6

– Gehäuse aus Alu (ab 449 €), Stahl (ab 649 €) oder Gold (ab 11000 €)

– 2 verschiedene Größen (38 oder 42 Millimeter)

Sensoren erfassen Puls, Bewegung etc.

– zeigt Nachrichten, Anrufe, E-Mails, Kontakte und vieles mehr an

– viele Apps sofort erhältlich

– Siri-kompatibel

– Vorbestellung und Anprobieren ab 10.April in deutschen Apple-Stores

Und es gab noch mehr Grund zur Freude! Zeitgleich zur iWatch lanciert Apple das dünnste Macbook aller Zeiten – und das Teil ist nicht nur super leistungsstark, es sieht auch noch hammermäßig aus!

Das neue Macbook im Überblick

– 13,1 mm dick und 907 Gramm schwer (24 Prozent dünner als das bisherige)

– längere Akku-Laufzeit

– gibt es in Silber, Grau und Gold

– ab 1449 €

Außerdem erklärte Apple-Manager Jeff Williams, dass der Konzern mit verschiedenen Krankenhäusern zusammen arbeitet, um die Erforschung von Krankheiten voranzutreiben. Erste Maßnahme: das „Research“-Kit. Patienten können so freiwillig an Studien teilnehmen, die Daten sollen aber sicher sein.

Die eigentliche Frage ist jetzt aber: Wie überbrücken wir die Zeit bis zum 24.April???

Credit: Apple

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X