Lisa Marie Knitter
08.06.2017 von Lisa Marie Knitter

Mädchen an Elite-Uni angenommen – wegen ihres grandiosen Essays über Pizza

tres-click-pizza-yale-carolina-williams

Carolina Williams aus Tennessee ist unsere Heldin. Die Amerikanerin schrieb ihr Aufnahme-Essay für Yale einfach mal über Pizza – und wurde angenommen. Wie lässig ist das bitte?!

In 200 Wörtern schrieb sie darüber, wie gerne sie Pizza bei dem Lieferdienst „Papa John“ bestellt. Und dabei war sie scheinbar so überzeugend, dass sie das Aufnahme-Kommittee der Eliteuniversität restlos von sich überzeugte.

Ihr fragt euch jetzt, wie das eigentlich sein kann? Die Aufgabe für das Essay lautete nur „Write about something that you love to do“ – und das hat Carolina schließlich getan. Auf ihrer Zulassung war sogar eine handschriftliche Notiz eines Mitarbeiters der Universität oder sollten wir lieber sagen eines Pizza-Liebhabers? „As a fellow lover of pizza, I laughed out loud (then ordered pizza) after reading your application.“

Achja, wir haben es ja schon immer gesagt: Pizza bringt die Menschen zusammen oder sorgt eben für einen Studienplatz.

P.S. Papa John hat sich mittlerweile auch zu Wort gemeldet und Caroline nicht nur viel Glück für ihr Studium gewünscht, sondern ihr eine Pizza-Party für sich und ihre Freundinnen sowie ein Sommerpraktikum in der Zentrale des Unternehmens angeboten.

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: Twitter, viral, Pizza, Yale, Studium, Universität, Studentin, Essay
Credits: Unsplash/Carissa Gan
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.