Fashion-Trends 2019: Wir verraten euch, was kommt, was bleibt und was geht

🎆🍾🎇🎉Es ist wieder soweit! Und ihr wisst was das bedeutet: Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu, das neue steht frisch und hoffnungsvoll in den Startlöchern. Zeit für gute Vorsätze, die wir brechen können, Rückblicke und vielleicht auch ein wenig Selbstreflektion. Wie ist das Jahr gelaufen? Wo will ich hin, wo komme ich an?

Nicht nur im Leben, auch in Modebelangen stellen wir uns diesen Fragen – alle Jahre wieder. Was können wir getrost aus unserem Kleiderschrank verbannen? Was heben wir doch lieber noch ein Weilchen auf und was sind die Trends, die wir im Jahr 2019 auf gaaaaar keinen Fall verpassen sollten, wollen, dürfen?!

Wir haben das mal ganz aufgeregt für euch zusammenrecherchiert und geben eine Weisheit trotzdem vorneweg mit auf den Weg: Setzt auf eure Klassiker, denn welcher Trend auch immer kommt (und wieder geht) – sie sind es, die euch zuverlässig über alle Jahresgrenzen hinweg tragen…

Das geht:

2018 war das Jahr der „Ugly“-Styles. Nicht weil sie zwangsläufig hässlich waren. Viel mehr, weil Trends auf einmal Auftrieb bekamen, die wir bisher nur an unseren Eltern bestaunen durften – und für die wir uns nicht selten doch ziemlich geschämt haben. Wir erinnern uns zum Beispiel an die super schmalen Sonnenbrillen oder die super klobigen Sneakers.

Während wir die Eyewear im Matrix-Stil tatsächlich nicht wirklich vermissen werden, scheiden sich bei Dad-Sneakers auch bei uns in der Redaktion die Geister. Gehen sie (endlich)? Bleiben sie (hoffentlich noch)? Oder bekommen sie vielleicht sogar ein Upgrade? Wir bleiben gespannt!

Mit Wehmut „bye-bye“ sagen müssen wir leider auch zu Fischerhüten, an die wir uns gerade erst gewöhnt hatten, und zu, ja dieses Mal wirklich, Crop Tops. Bis in ein paar Jahren dann. 👋

View this post on Instagram

@nyfw

A post shared by The Style Stalker (@thestylestalkercom) on

Das bleibt:

Ein Halleluja auf zeitlose Trends. Denn die dürfen bei uns nicht nur eine Saison, sondern gerne viiiiele Jahre im Kleiderschrank überdauern. Dazu gehören (as always and forever): Animal-Prints – wir stehen jetzt auf Tiger – Leinen-Looks und Oversized-Outfits.

Gerade was Schnitte und Layering betrifft, sind uns auch 2019 keine Grenzen gesetzt. Je weiter desto besser. Je umspielender desto stylischer. Fließende Stoffe, weite Looks und asymmetrische Schnitte bleiben uns damit glücklicherweise noch ein Weilchen länger erhalten. Am besten gepaart mit engen Radlerhosen (wir bleiben skeptisch!) und hochwertigen Rollkragen-Shirts. 🙋

Das kommt:

Es wird geradlinig und clean. Jedenfalls wenn es nach uns (und unserer treffsicheren Stilprognose 😬) geht. Wir stehen auf einfache, zeitlose Schnitte, klare Linien und hochwertige Stoffe. So gesellen sich zu den Leinenhosen beispielsweise im neuen Jahr auch solche aus Seide dazu. Lässig, im Jogger-Look, mit Gummibund.

Denn cool und feminin ergibt 2019 den perfekten Mix. Flache Schuhe harmonieren mit großen, auffallenden Ohrringen. Farben und Muster gesellen sich zu beigefarbenen Einheitslooks. Und zwar in Form von aufwendigen Stickereien oder Folklore-Designs.

Kleine Ausreißer? Dürften Batik-Stoffe sein. Jap, die drängen sich uns in der neuen Saison geradezu auf. Kein Entkommen möglich! Wird also wohl Zeit für eine kleine DIY-Saison. Und so gepaart mit den anderen, unaufgeregten Basics macht DAS ganz sicher ordentlich was her… 😏

Jetzt schon die coolsten Trends nach vorshoppen? Könnt ihr hier:

Das wird dich auch interessieren

partyhosenthumb
29. November 2018

Fashionistas, aufgepasst: Hier kommen die ULTIMATIVEN Party-Hosen

trumbnail-plt
12. November 2018

Haileys neueste Fashion-Kampagne beweist einmal mehr, wie HOT jede Konfektionsgröße aussieht!!!

Celebrity Sightings in New York City – October 16, 2017
15. Oktober 2018

Hey, Upper East Siders! Blake Lively kommt in einer neuen Fashion-Serie zurück auf den Bildschirm

blazer-kleid-trend
13. Februar 2019

Deinen Blazer als Kleidchen tragen? Klar geht das! Und die Fashion-Girls machen’s vor

chromat
10. September 2018

Wir lieben, wie dieses Label auf der New York Fashion Week für mehr Diversität sorgte

curvy
5. Oktober 2018

Diese 6 internationalen Trend-Labels sollte jede Plussize Shoppingqueen kennen!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X