Ihr steckt in einer Fernbeziehung? Dann ist dieses Sextoy genau das Richtige für euch

Fast jeder von uns hatte schon mal eine und kennt ihre Vor- und Nachteile: Die Fernbeziehung. Was allerdings auf jeden Fall auf der Nachteil-Liste steht, ist wohl, dass man eben nicht so häufig mit dem Liebsten in den Laken toben kann. Ein Herz für alle Liebenden in Fernbeziehungen beweisen die Hersteller des „Vibease“. Das kleine Sextoy kann über eine Handy-App gesteuert werden. Zwar haben grundsätzlich die Damen der Schöpfung mehr Spaß () mit der Erfindung, aber auch bei Männern mit einer gewissen Handyaffinität findet sie sicher anklang.

Na, neugierig, wie es funktioniert? Der kleine pinke Freund ist mit einer App verbunden, über die ihr und euer Partner verschiedene Funktionen nutzen könnt: Ihr könnt schlüpfrige Nachrichten aneinander schicken, Video-Chats führen und eben auch eine Menge Spaß haben. Denn mit der App kann euer Liebster, sobald ihr ihm einen Touch Request geschickt habt, den Vibrator steuern. Er kann zum Beispiel etwas damit spielen und immer nur kleine, durch kurze Berührungen seines Bildschirms entstehende Vibrationen senden oder mit dem interaktiven Touchpad eine dauerhaftere Bespaßung (höhöhö!) steuern. Damit kann er sowohl die Intensität als auch die Geschwindigkeit beeinflussen. Da ist es ganz egal, wie viele Kilometer euch trennen – er hat deinen Höhepunkt trotzdem in der Hand.

Aber auch für alleinstehende Musikliebhaber und Bücherwürmer ist der kleine Pinke etwas. Denn das Sextoy kann auch mit Playlists synchronisiert werden. So können eure Lieblingsbeats gleich für noch mehr Herzklopfen sorgen. Wer sich eher bei Hörbüchern à la „50 Shades of Grey“ entspannen kann, kann sich auch ein paar schmutzige Kurzgeschichten mit den passenden Vibrationen vorlesen lassen. Hrrr.

Bestellen könnt ihr das High-Tech-Gerät für etwa 125 Euro übrigens hier.

Und so funktioniert die Märchenstunde à la Vibease

Shop now! Sexy Dessous unter 50 Euro

Das wird dich auch interessieren

cathy-thumb
28. Mai 2020
by Très Click

Warum Cathy Hummels Zuckerfrei-Kochbuch vielleicht das einzige ist, das du als Mama brauchst

thumb_lena
29. Mai 2020
by Très Click

Geschützt: DAS ist der Grund, warum dein Work-out Zuhause nicht funktioniert

scrollen-furs-hirn
26. Mai 2020

Das passiert mit unserem Gehirn, wenn wir stundenlang durch Social Media scrollen

dickpicks-anzeigen
3. Juni 2020

Diese Seite hilft euch, ungewollte Dickpics in unter 60 Sekunden zur Anzeige zu bringen

kurbis-pancakes
27. Mai 2020
by Très Click

Disney hat gerade einfach mal das Rezept für seine ikonischen Kürbis-Pancakes rausgehauen

strand-app
3. Juni 2020

Wie mit Hilfe einer App überfüllte Strände verhindert werden sollen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X