Julia Kiener
21.04.2017 von Julia Kiener

True Story: In dieser Festival-Saison sind Glitter Tits voll im Trend

Die Festival-Saison wurde mit dem Coachella eröffnet und damit auch die Saison der verrückten Styles und Outfits. Schließlich kann man ja nicht einfach so auf ein Festival gehen … Die Outfits sind durchdachter und aufwendiger, als unsere Abiball-Looks damals. Dass Glitzer hoch im Kurs ist, ist daher vermutlich keine Überraschung. Egal ob auf dem Hintern, im Gesicht (bei dem einen oder anderen Verflossenen wäre das sogar quasi dasselbe 😉) oder auf dem Dekolleté, es darf überall funkeln.

Wie schön man Glitzer verteilen kann, um alles zu verdecken, was nicht gesehen werden soll und genau das in Szene zu setzen, was jeder sehen darf, zeigt die US-Glitzerfachhandelseite „The Gypsy Shrine“ auf ihrer Instagram-Seite.

Wir waren ja schon vom Glitter But ganz hingerissen, aber die funkelnden Ausschnitte aka. Glitter Tits setzen noch einen oben drauf, ohne billig auszusehen. Heißt ja nicht umsonst: „Wenn es mal nicht so läuft, streu Glitzer drauf“ – beim Dekolleté läuft es garantiert. 😉 Schade, dass der Look irgendwie nicht so Office-tauglich ist …

Der Coachella-Trend Glitter Tits

Mehr über: Glitzer, Festival, Glitter, Festival-Looks
Credits: Instagram.com/thegypsyshrine
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.