Die gute News des Tages: Fett kann schlank machen!

Kokosnussöl beschleunigt die Verbrennung

Es hieß ja sehr lange, Fett sei schlecht für die Figur! Das stimmt so allerdings nicht. Es müsste heißen: „FALSCHES Fett ist schlecht.“ Tatsächlich gibt es nämlich sogar Nahrungsmittel, die fettig sind UND schlank machen. Die meisten davon schmecken sehr, sehr gut und machen im Idealfall sogar noch schön. Klingt super, oder?! Hier kommen unsere Top 3:

1. Kokosnussöl: Darin stecken spezielle Triglyzeride, die die Verbrennung um 15 (!) Prozent beschleunigen. Wichtig ist nur, dass es tatsächlich ÖL ist, das du zu dir nimmst – mit Kokoswasser funktioniert das Ganze nicht. Übrigens macht das Öl nicht nur eine Topfigur, sondern auch schöne Haare und Haut, wenn man es äußerlich anwendet.

2. Avocados: Ist eh klar, dass sie zu unseren Lieblingsfrüchten gehören, weil sie gut schmecken und einfach Alleskönner sind. Die fettigen Früchtchen machen uns satt und sorgen so für eine schlanke Linie.

3. Macadamia Nüsse sollten wir viel mehr essen, weil sie voller sogenannter guter Fette stecken. Die helfen dabei Cholesterinwerte und Triglyzeridwerte im Blut zu senken. Außerdem sind sie superlecker – vor allem als Topping auf dem Eis.

Das wird dich auch interessieren

dragon-sex-hotd
28. September 2022

Ähm, ok, „Dragon Sex“ ist ganz offensichtlich am Kommen – dank „House of the Dragon“

drink-adventskalender-thumb
28. September 2022

Merry Drinksmas! Diese 5 alkoholischen Adventskalender verzaubern eure Weihnachtszeit

thumbnailselbstversuch
27. September 2022

Ich habe meinen emotionalen Körper gereinigt und so etwas Intensives noch nie gefühlt

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X