Très Click
13.02.2018 von Très Click

Ja, es existieren Penis-Aufnahmen von Jamie Dornan in „Fifty Shades Freed“

Die einen schauen sich „Fifty Shades Freed“ gerade im Kino an, weil sie endlich wissen wollen, wie es weitergeht zwischen Ana Steele und Christian Grey, ob sie wirklich für immer zueinander finden … die anderen (die meisten?) wollen einfach nur die 3 Teile voll machen und mitreden können, wenn beim Girls-Talk der dritte „Fifty Shades of Grey“-Teil zur Sprache kommt.

Und sich auch einfach das Muskelspiel reinziehen, das Jamie Dornan als Christian Grey abliefert, wenn er mal wieder oberkörperfrei durch den Film sext.

Nur eines blieb dem breiten Kinopublikum von „Fifty Shades of Grey 3 – Befreite Lust“ bislang vorenthalten: Dornans bestes Stück. „Freed“ ist das in dem SM-Streifen trotz aller Nacktheit nicht.

OBWOHL es tatsächlich Aufnahmen gibt, auf denen der 35-jährige Frauenschwarm „full“ und „frontal“ zu sehen ist. Das enthüllte jetzt Regisseur James Foley gegenüber ET Online:

„Da gab es wirklich Szenen, in denen er nackt und von vorne zu sehen war. Dornan und ich haben nie besprochen, ob er mehr zeigen würde. Aber beim letzten Schnitt – ich bin jetzt ganz ehrlich – ist er einfach nicht zu sehen. „Full frontal“ hätte man bewusst so schneiden müssen, und die Veranlassung gab es nicht.“

Hm, würden wir jetzt eine Umfrage unter den Jamie-Fans machen, wäre das Ergebnis wohl ein anderes … aber gut. 😂

Der Hottie selbst erklärt die Abstinenz seines Greys im Gespräch mit ET so:

„Ich denke, wenn es wichtig für die Story ist, dann bin ich dabei. Wenn dem nicht so ist, dann finde ich, muss man diesen Teil von Dakota oder mir auch nicht sehen.“

Das ist kein nein! Seine Fans dürfen also für künftige Filme noch auf ein Gastspiel hoffen. 😉

Und bis dahin:

Das wird dich auch interessieren

netflix-spoiler
31. März 2020

Wie man Leute dazu kriegt, zu Hause zu bleiben? Man spoilert ihre liebsten Netflix-Serien auf Werbetafeln

break_my_heart_choreographie_tres_click
31. März 2020

Lerne jetzt die Choreographie zu „Break My Heart“ von Dua Lipa

netflix-highlights
2. April 2020

Unsere Netflix-Highlights im April: Das kommt, das bleibt, das geht

harry-spiel
30. März 2020
by Très Click

Dieses „Harry Potter“-Spiel zaubert euch kurz mal in eine andere Welt

netflix-drogen
7. April 2020
by Très Click

Alle „Tiger King“-Lover werden die neue Netflix-Doku „How To Fix A Drug Scandal“ lieben

Backstreet Boys Wohnzimmer Konzert
31. März 2020

KREISCH! Die Backstreet Boys performen live vom Wohnzimmer aus

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X