Geht’s noch? Diese Frau wurde gefeuert, weil sie sich weigerte, einen BH zu tragen!

Man, oder in dem Fall eher gesagt Frau, sollte sich doch so anziehen, wie sie sich am wohlsten fühlt! Das tat auch Kate Hannah und wurde dafür jetzt gefeuert!

Denn die 22-Jährige ging ganz normal mit (Oversize-) Shirt, schwarzem Rock und Strumpfhose zur Arbeit, lediglich einen BH zog sie sich nicht an.

Für ihre Chefin war dieser Look eindeutig too much: Ihr Boss erklärte Kate, dass sie ohne BH auf gar keinen Fall mehr in Zukunft in die Arbeit kommen könne!

Das sagte sie wohlgemerkt vor drei weiteren Mitarbeitern, die daneben standen. Als Kate ihre Empörung zeigte, konnte sie sich von ihrer Chefin anhören, dass ihre Reaktion „dumm, albern und total überzogen“ sei. Die Schlussfolgerung? Sie wurde gefeuert! 

Ihren Frust ließ Kate auf Facebook aus und schreibt:Ich bin absolut angewidert von der fehlenden Professionalität, dem eklatanten Mangel an Respekt für mein Recht als Frau, das zu tragen, was ich persönlich bequem finde!“

Sie schreibt weiter:Niemand sollte jemals das Bedürfnis haben, sich zu verstecken, nur um sich von unerwünschten sexuellen Kommentaren zu distanzieren. Ich bin sehr traurig.“ 

Also das Einzige, was an dieser Geschichte „dumm, albern und total überzogen ist“, ist eine Frau zu kündigen, weil sie keinen BH getragen hat!

Wir haben absolut kein Verständnis für das Verhalten von Kates Chefin! Vielleicht ist es im Endeffekt besser so, dass Kate diesen Job los ist.

Das wird dich auch interessieren

sober-tiktok-thumb
17. Januar 2022

Wie Sober-TikTok Menschen durch den Dry January hilft

bildschirmfoto2022-01-17um113657kopie
17. Januar 2022
by Très Click

3 Gründe, warum jede:r das neue Buch von Ronja von Rönne lesen MUSS

zeit-konfetti-ausgelaugt
19. Januar 2022

„Time Confetti“? Was das ist – und warum wir uns deswegen oft so ausgelaugt fühlen

immer_single_immer-vergeben_thumb
18. Januar 2022

Dauer-Single oder immer vergeben – Darum sollten wir beides niemals schlechtreden!

ruth-moschner-thumb
21. Januar 2022

Null Toleranz für sexuelle Belästigung auf Social Media – Ruth Moschners offener Brief betrifft uns alle!

stuermische-romanze
17. Januar 2022
by Très Click

Warum „stürmische Beziehungen“ à la Megan Fox & MGK zum Scheitern verurteilt sind, laut Expertin

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X