Josie Mader
02.07.2017 von Josie Mader

5 Anzeichen, dass du dich von deiner BFF trennen solltest

artikel3

Ja, wir gehören auch zu den Leuten, die der Meinung sind, dass beste Freundschaften für die Ewigkeit halten sollen. Leider kann es doch irgendwann passieren, dass sich eine Person verändert und die Chemie dann einfach nicht mehr stimmt. Das muss man dann – so traurig es auch ist – akzeptieren, die Konsequenzen daraus ziehen und sich früher oder später von seiner BFF „trennen“.

Wenn du mehrere dieser 5 Anzeichen in eurer Freundschaft bemerkst, könnte es an der Zeit sein, dass du eure Freundschaft ernsthaft überdenken solltest.

5 Anzeichen, dass du dich von deiner BFF trennen solltest

1. Eure Freundschaft ist nur noch anstrengend

Klar, bedeutet eine Bindung zu einer anderen Person immer gewissen Stress. Wenn ihr euch aber nur noch streitet und ewig Drama auf dem Tagesplan steht, muss sich etwas daran ändern.

2. Du kriegst ihren ganzen Ballast ab

Wenn immer nur du diejenige bist, die sich ihre Probleme anhört und ihr Ratschläge gibt, sie aber nie fragt, wie es dir geht, läuft definitiv etwas schief in eurer Freundschaft.

3. Du könntest dir ein Leben ohne sie vorstellen

Lässt es dich kalt, wenn du dir ein Leben ohne sie vorstellst? Denkst du vielleicht sogar, dass es dir dann besser gehen würde? Dann lass sie gehen …

4. Die Freundschaft wirkt sich negativ auf deine Stimmung aus

Deine BFF löst bei dir nur noch schlechte Laune aus? Eigentlich sind Freundschaften dazu da, einen glücklich zu machen – und nicht unglücklich.

5. Dein Umfeld mag sie nicht

Deine Eltern oder andere Freunde sind nicht gut auf sie zu sprechen und haben dafür triftige Gründe? Vielleicht solltest du sie auch haben …

Mehr über: BFF, Freundschaft, Trennung, beste Freundin, 5 Anzeichen
Credits: Elite Daily, Unsplash/brookecagle
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.