Dieser geniale Hack gegen sandige Füße geht gerade viral

Mamas wissen es meistens besser. Vielleicht nicht auf den ersten Blick – aber spätestens auf den zweiten. Und auch wenn natürlich nicht alle Mütter gleich (toll) sind. Hin und wieder wenden sich dann doch die meisten von uns vertrauensvoll an sie, egal in welchem Alter. Sei es für Wäschetipps, Liebeskummerweisheiten… oder eben auch kleine, simple Hacks, die mit einem Mal so vieles im Leben einfacher machen.

Dieser Hack hier ist definitiv einer davon und wurde auf der Facebook-Seite, mit dem passenden Namen, „Mummies in the Know“ gepostet. Und nicht nur an uns scheint die Idee bisher vorbeigegangen zu sein. Denn der kleine Trick wurde schon mehrere hundert Mal geteilt, Magazine wie pretty52 berichten darüber, die Kommentatoren überschlagen sich und fragen zurecht: „Warum habe ich das nicht früher gewusst?!“

Denn es geht um ein Problem, das vermutlich jeder von uns in und auswendig kennt. Man liegt, steht, spaziert am Strand, gräbt die Zehen in den Sand, genießt das kalte Wasser an den Füßen… und stört sich trotzdem hinterher daran, dass der Sand einfach partout nicht wieder abgehen will.

Ihr wisst was wir meinen, oder?! Dann wieder zurück in die Schuhe steigen zu wollen, bedeutet erst mal schrubben, schrubben, schrubben. Nicht so allerdings, wenn man den lieben Mummies vertraut, denn die haben genau gegen dieses lästige Problem eine ebenso einfache wie geniale Lösung

Die Geheimwaffe ist zudem auch noch erschwinglich

Die Rede ist von Babypuder. As simple as that. Das weiße Pulver hilft nämlich lange nicht nur gegen Entzündungen. Trägt man eine kleine Menge davon auf die betroffenen Stellen auf, lässt sich der Sand wie von Zauberhand abstreifen. Und obendrein werden die Füße dadurch auch noch seidig weich.

Naja, vielleicht steckt auch nicht ganz so viel Magie dahinter. Vielmehr hat die Wunderwaffe die Eigenschaft, Feuchtigkeit zu entziehen, weshalb der Sand einfach nicht mehr an unseren Füßen kleben bleiben kann.

Trotzdem WOW! All die durchquälten Jahre, weggewischt mit einem einfachen Trick. Da Babypuder zudem auch wunderbar gegen Rasierpickelchen und fettige Haare hilft, ist das kleine Döschen ab jetzt garantiert Hauptbestandteil unserer Sommer-/Urlaubs-/Festival-Packliste.

Danke, liebe Mummies! Und danke, liebes Internet. Dafür, dass du doch auch so einige gute Dinge hervorbringen kannst – wie zum Beispiel diesen Hack. 👣🏖

Dank dieses Facebook-Posts geht der Hack gerade viral:

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Mit diesem Make-up-Hack verrutscht deine Brille nie wieder
18. Juni 2018

Ständig verrutscht deine (Sonnen-)Brille? Dann wird dieser Make-up-Hack dein Leben verändern

Wimpern Hack
15. März 2018

Twitter rastet wegen dieses Billig-Wimpern-Hacks VÖLLIG aus

Dakota Johnson verrät den geheimen Mascara-Hack ihrer Großmutter Tippi Hedren
11. August 2017

Mit diesem genialen Mascara-Hack revolutioniert Dakota Johnsons Oma mal eben unsere Schmink-Routine

beauty-produkt2
9. Juli 2017

Mit diesen 10 Hacks verwandelt ihr eure Beauty-Produkte in ein wahre Multitalente

tres-click-chicken-pizza-hack
17. Juni 2017

Dank dieses Hacks wärmen wir unsere Pizza nie mehr falsch auf

McDonald's Cookie
9. Juni 2017
by Très Click

We love: Der neueste McDonald’s-Dessert-Hack ändert einfach ALLES

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!