Gavin Rossdale hat Gwen Stefani drei (!) Jahre lang betrogen. Und wie es aufgeflogen ist, macht es noch schlimmer

Das hat Gavin nicht echt gemacht, oder? Wie „US Weekly“ in seiner neuesten Ausgabe berichtet, hat der Sänger seine Frau drei Jahre lang betrogen. Mit der Familien-Nanny. Na, großartig! Das kommt uns 2015 leider bekannt vor. Ihr erinnert euch an die Trennung von Ben Affleck und Jennifer Garner…

Das Pikante im Hause Stefani-Rossdale: Gavin ist wegen eindeutig zweideutiger Text-Nachrichten und Fotos von Kindermädchen Mindy Mann aufgeflogen, die er auf sein Handy geschickt bekam, denn (nee, Leute, Gwen spionierte ihrem Mann NICHT hinterher) er hat sein Handy mit dem Familien-iPad synchronisiert!! 

Die Nachrichten auf dem iPad sollen Nacktfotos von der Nanny und schockierende Textmessages enthalten haben, mit denen Gwen Gavin am 9. Februar 2015 konfrontierte. Nachdem Gavin zunächst alles abstritt, gab er die Affäre dann doch zu, und Gwen soll sich daraufhin sofort getrennt haben.

Wir stellen uns nur ungern vor, wie der Popo einer fremden Frau plötzlich während des Familien-Filmabends als Foto-Message auf dem Screen aufklappt – deshalb fragen wir uns einfach nur:

Wie kann man eine Frau, wie Gwen überhaupt betrügen? Wie kann man dabei so dreist sein? Und so dumm?

Fakt ist: Gavin sollte dringend an seiner Einstellung arbeiten. Und an der von seinem Handy auch.

Credit: Splash News

Das wird dich auch interessieren

survive-sophie
12. Februar 2020

Der eisige Todeskampf verfolgt sie! Hier kommt der erste Teaser zu Sophie Turners neuer Serie „Survive“

natalia-taylor-fake
17. Februar 2020
by Très Click

Ha, ha! Eine Influencerin tut so, als sei sie auf Bali – und ist in Wahrheit bei IKEA

cat-opoly
12. Februar 2020

Yeeey! Es gibt ein Katzen-Monopoly und das ist noch süßer, als du dir vorstellen kannst

penis-weingummi
18. Februar 2020
by Très Click

Na, mal naschen? Du kannst jetzt eine Tüte voll mit bunten Weingummi-Penissen anonym verschicken!

stranger-things-hopper
14. Februar 2020

Ahhh!!! Netflix hat gerade verraten, ob Hopper in der 4. „Stranger Things“-Staffel zurückkehren wird

to-all-the-boys-5
12. Februar 2020
by Très Click

Es ist soweit! „To All the Boys: P.S. I Still Love You“ läuft an – und verspricht ein echtes Dreiecks-Drama

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X