Gavin Rossdale hat Gwen Stefani drei (!) Jahre lang betrogen. Und wie es aufgeflogen ist, macht es noch schlimmer

Das hat Gavin nicht echt gemacht, oder? Wie „US Weekly“ in seiner neuesten Ausgabe berichtet, hat der Sänger seine Frau drei Jahre lang betrogen. Mit der Familien-Nanny. Na, großartig! Das kommt uns 2015 leider bekannt vor. Ihr erinnert euch an die Trennung von Ben Affleck und Jennifer Garner…

Das Pikante im Hause Stefani-Rossdale: Gavin ist wegen eindeutig zweideutiger Text-Nachrichten und Fotos von Kindermädchen Mindy Mann aufgeflogen, die er auf sein Handy geschickt bekam, denn (nee, Leute, Gwen spionierte ihrem Mann NICHT hinterher) er hat sein Handy mit dem Familien-iPad synchronisiert!! 

Die Nachrichten auf dem iPad sollen Nacktfotos von der Nanny und schockierende Textmessages enthalten haben, mit denen Gwen Gavin am 9. Februar 2015 konfrontierte. Nachdem Gavin zunächst alles abstritt, gab er die Affäre dann doch zu, und Gwen soll sich daraufhin sofort getrennt haben.

Wir stellen uns nur ungern vor, wie der Popo einer fremden Frau plötzlich während des Familien-Filmabends als Foto-Message auf dem Screen aufklappt – deshalb fragen wir uns einfach nur:

Wie kann man eine Frau, wie Gwen überhaupt betrügen? Wie kann man dabei so dreist sein? Und so dumm?

Fakt ist: Gavin sollte dringend an seiner Einstellung arbeiten. Und an der von seinem Handy auch.

Credit: Splash News

Das wird dich auch interessieren

love-is-blind
23. März 2020

6 „Love is Blind“-Memes, die so treffend sind, dass wir unseren Rosé wieder ausprusten müssen

horrorfilme-gucken
23. März 2020
by Très Click

Da wir uns gerade eh alle im Bett verstecken! Hier könnt ihr Horrorfilme in Dauerschleife gucken

joe-sims
31. März 2020
by Très Click

Langeweile? Dann kreier dir doch auch ’ne Sims-Welt von „Tiger King“

netflix-spoiler
31. März 2020

Wie man Leute dazu kriegt, zu Hause zu bleiben? Man spoilert ihre liebsten Netflix-Serien auf Werbetafeln

dumbledore-zitat
23. März 2020

7 Zitate von Albus Dumbledore, die gerade wohl kaum wahrer sein könnten

temptation-island-twitter-reaktionen-folge-4
25. März 2020
by Très Click

„Ist das schon Fremdgehen, oder … OKAY!“ Das sind die geilsten Tweets zur 4. „Temptation Island“-Folge

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X