Es gibt bald geräuschlose Chips für Frauen und wir haben ein paar Einwände!

Embed from Getty Images

Es gibt Erfindungen, die die Menschheit unbedingt braucht, wie etwa die Elefantentasse mit integriertem Teebeutel-Fach. Und manchmal gibt es Dinge, die wir für mehr als fragwürdig halten. Das PepsiCo-Tochterunternehmen Frito-Lay will uns eine Lösung für ein Problem bieten, von dem wir gar nicht wussten, dass wir es haben.

PepsiCo bringt Chips für Frauen auf den Markt

Wie Wuv berichtet, sollen die Chips das „Frauenproblem“ lösen, in der Öffentlichkeit spurenfrei und so leise wie möglich den Snack zu genießen. Weiter heißt es: Die Frauen-Chips werden beim Essen keine Geräusche machen und außerdem nicht so stark gewürzt sein, damit nichts an den Fingern kleben bleibt!

Außerdem wird es eine kalorienarme Variante geben, damit „Frau“ bloß nicht an Gewicht zunimmt! Die Chips sollen in den USA schon in den nächsten Monaten in die Regale kommen und in handlichen Größen verkauft werden, damit wir die Snacks in unsere Handtasche packen können, was wir sonst ja auch immer machen …?

Die CEO des Lebensmittel- und Getränkekonzerns Indra Nooyi, eine der mächtigsten Frauen der Welt, begründet die zweifelhafte Idee so: „(Frauen) wollen einfach nicht so laute Essgeräusche in der Öffentlichkeit machen, sie lecken sich nicht so ausgiebig die Finger und sie wollen sich die Reste nicht einfach in den Mund schütten. “

Essen ist für uns geschlechtsneutral!

Wir fragen uns: Warum soll bei Chips zwischen Geschlechtern unterschieden werden? Dass Frauen am liebsten immer leise essen möchten, bloß nichts dreckig machen wollen und Männer dagegen hemmungslos die Chipsreste in sich hinein schlürfen, halten wir für mehr als diskussionswürdig! 👎🏼

Das wird dich auch interessieren

kate-thumb-neu
18. November 2020
by Très Click

Frag‘ Kate: Was sind die besten Hacks für die ersten Kinderjahre?

maske-sex-tragen
18. November 2020
by Très Click

Drei Leute erzählen, wie Sex mit Maske wirklich ist

meghan-markle-fehlgeburt
25. November 2020
by Très Click

Meghan Markle: „Ich habe mein zweites Kind verloren“

thumb
19. November 2020

Was mache ich, wenn ich niemals selbst ein Baby bekommen kann?

natscha-cheyenne-ochsenknecht-interview-thumb
19. November 2020

„Zeitweise hatte ich Suizid-Gedanken“ – Cheyenne Ochsenknecht und Mutter Natascha exklusiv über Cyber-Mobbing

gin-95-prozent
24. November 2020
by Très Click

Okay, ciao! Wir haben gerade den stärksten Gin der Welt entdeckt – mit 95 Prozent!!!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X