Es juckt zwischen den Beinen? Hiermit kannst du dich anonym von zu Hause auf Geschlechtskrankheiten testen lassen

Es gibt wenig Dinge, die unangenehmer sind, als die Nummer seines Frauenarztes oder Urulogen zu wählen und voller Scham zu sagen: „Hallo, ich glaube, ich habe eine Geschlechtskrankheit.“ Klar, sowas zu hören, gehört zum Alltag eines Arztes – trotzdem, die Überwindung ist riesig. Vor allem, wenn man sich (und der Person in der anderen Telefonleitung) in diesem Zug eigenes Versagen eingestehen muss.

Der Klassiker: Kondom vergessen. Oder es ist eben aus irgendeinem Grund gerissen/geplatzt. Wir alle wissen, wie wichtig Verhütung ist – eben nicht nur zum Schutz vor ungewollten Schwangerschaften, sondern eben auch vor sogenannten STDs bzw. STIs, sexually transmitted diseases/infections (sexuell übertragbare Geschlechtskrankheiten). Diese können nach intimem Kontakt durch Bakterien, Viren, Pilze, Protozoen und Arthropoden verursacht werden.

Und trotzdem… Wenn der Abend feuchtfröhlich ist, man beim Ausgehen den ein oder anderen Drink intus hat und dann auf jemanden trifft, mit dem der Boden zu beben und die Luft zu flirren beginnt … Naja, ihr wisst, wie das im worst case enden kann – mit einem One Night Stand, bei dem Euphorie im Eifer des Gefechts größer ist als das Verantwortungsgefühl. Uncool, aber wir sind nicht unfehlbar. Tja, und dann gibt’s manchmal das böse Erwachen. Wenn’s nämlich nicht im Bauch kribbelt, sondern zwischen den Beinen. Weil man sich etwas eingefangen hat.

Das sind die am häufigsten sexuell übertragenen Geschlechtskrankheiten

Spitzenreiter unter den bakteriellen STIs weltweit sind die sogenannten Chlamydia trachomatis (CT), einfacher bekannt als Chlamydien. Und wer sie schon mal hatte, will sie nie wieder in seinem Leben ertragen müssen. Laut der Deutschen STI Gesellschaft lassen sich rund 100 Millionen Neuinfektionen jährlich vermerken!

Chlamydien sind symptomatisch eher „unauffällig“, Jucken/Brennen im Schambereich, stark verfärbter oder unangenehm riechender Ausfluss und ungewöhnliche Blutungen, beispielsweise beim oder nach dem Geschlechtsverkehr, können aber erste Anzeichen sein. Eine schnelle Behandlung ist vor allem deshalb wichtig, weil der Erreger bei der Frau z.B. zu einer Entzündung des kleinen Beckens führen kann, oder im schlimmsten Fall sogar zu Unfruchtbarkeit durch einen Eileiterverschluss. Bei Männern hingegen sind Entzündungen der Nebenhoden oder Prostata mögliche Folgen.

Auch stark im „Umlauf“ ist Gonorrhoe, wortläufig bekannt als Tripper. Klingt schon fies, ist es auch. Folgende Symptomatik weist der bakterielle Erreger laut der DSTIG auf: „Beim Mann entwickelt sich etwa 2-6 Tage nach der Infektion meist ein ausgeprägter eitriger Ausfluss aus der Harnröhre mit Schmerzen, der vor allem morgens vor dem ersten Wasserlassen zu beobachten ist. Bei der Frau ist am häufigsten der Gebärmutterhals betroffen mit vermehrtem vaginalem Ausfluss. Meist besteht eine begleitende Infektion der Harnröhre mit Schmerzen beim Wasserlassen. Auch hier kann es zum Befall von Drüsen im Bereich der Harnröhre und der Scheide bis zu Abszessen kommen. Langfristige Folgen sind, ähnlich wie bei der Chlamydien-Infektion, Unfruchtbarkeit, Eileiter-Schwangerschaften und chronische Unterbauchschmerzen. Durch orale oder anale Kontakte können auch Rachen und Enddarm betroffen sein.“

Ihr seht also: Das, was da oben steht, WOLLT IHR NICHT HABEN! Falls ihr aber doch mal den Verdacht habt, erstmal ruhig bleiben – es kann auch etwas völlig Harmloses dahinter stecken. Und wir haben erleichternde News für euch… 🙏🏼

Ein anonymer Test kann den Gang zum Arzt jetzt ersetzen

Seit Kurzem bietet die Online-Plattform testalize.me nämlich die Möglichkeit, dass ihr euch anonym von zu Hause auf die zwei oben genannten STDs testen lassen könnt.

„Für viele Menschen ist die Barriere enorm, sich bei ihrem Arzt auf Geschlechtskrankheiten testen zu lassen. Um dieses Tabu zu brechen und die Anzahl der daraus resultierenden Infektionen zu senken, entstand die Idee, mit testalize.me praktische Ferndiagnosen online anzubieten“, so der Geschäftsführer Hubert Mooren.

Ziel der Online-Plattform ist die möglichst frühe Diagnose von Geschlechtskrankheiten. Nur so können diese richtig behandelt und Ansteckungen verhindert werden.

So einfach ist das Prozedere von zu Hause aus

Wenn ihr euch dazu entschieden habt, Testalize.me zu nutzen, verläuft das Ganze dann in drei ganz einfachen Schritten:

1. Zuerst habt ihr die Möglichkeit auf eine individuelle Online-Beratung. Ihr schildert eure Situation und mögliche Symptome, sodass der passende STD-Test gefunden werden kann – zur Auswahl stehen orale, vaginale oder anale Tests.

2. Innerhalb von 2 Tagen (!) erhaltet ihr dann schon den für euch ausgewählten Test völlig anonym per Post – diskret verpackt, sodass auch niemand etwas mitbekommt.

3. Ihr wendet den Test bequem in euren eigenen vier Wänden an und schickt ihn mit der beigelegten Retourbox zurück an das Labor von Testalize.me.

Dann erhaltet ihr bereits innerhalb von 72 Stunden das Testergebnis, auf das ihr mittels eines Codes online zugreifen könnt. Die Proben werden in einem zertifizierten Labor in den Niederlanden analysiert. Der Test ist also genauso zuverlässig wie eine Diagnose beim Arzt! Für den Fall, dass das Ergebnis positiv ausfällt, erhaltet ihr dann klare Handlungsanweisungen für das weitere Vorgehen sowie einen ausführlichen Bericht der Mikrobiologen.

Die Tests für Mann und Frau liegen bei einmalig 49€ und sind hier zu bestellen. 

Also, Ladys and Gents, solltet ihr das Gefühl haben, etwas stimmt bei euch nicht, verliert keine Zeit und nehmt es in die Hand – ohne den beschämten Gang zum Arzt. Health first!!! Eurer Körper wird es euch danken. ❤️

Das wird dich auch interessieren

Spioniert dich dein Sextoy aus?
17. Oktober 2019

Spioniert dich dein Sextoy aus?

demisexualitat
16. Oktober 2019

Was es bedeutet, demisexuell zu sein – und warum du es unwissentlich vielleicht selber bist

thumbsexleben
5. August 2019

Diese 5 Dinge habe ich kultiviert, um eine erfülltere Sexualität zu leben

tres-click-hanne-2
24. Januar 2017

Topmodel Hanne Gaby Odiele spricht über ihre Intersexualität

In London eröffnet bald ein Vagina-Spa – und wir sind irgendwie geteilter Meinung!
8. August 2019

In London eröffnet bald ein Vagina-Spa – und wir sind irgendwie geteilter Meinung!

sex-voyeurismus-freund
2. Oktober 2019
by Très Click

Warum es diese Frau erregt, Videos zu schauen, in denen ihr Freund Sex mit anderen hat

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X