Gibt es bald Viagra für Frauen?

Nachdem es inzwischen Pillen für wirklich ALLES (inklusive einem nach Pfirsich duftenden Intimbereich und einem verringerten Alkoholkonsum) gibt, war es ja nur eine Frage der Zeit, bis eine Sex-Pille für Frauen entwickelt wird.

Addyi heißt das Präparat mit dem Wirkstoff Flibanserin, das zumindest in den USA jetzt per Gesetz erlaubt wurde. Das Medikament soll unsere Lust auf Sex steigern. Zweimal hat die FDA (Food and Drug Administration) den Antrag des Herstellers abgelehnt – jetzt hat sie das Präparat erlaubt.

Es wurde entwickelt, um Libidostörungen zu behandeln. Das Flibanserin wirkt nicht direkt biologisch auf die Geschlechtsorgane (anders als Viagra also), sondern im Gehirn. Einmal täglich soll das Präparat eingenommen werden und so wieder eine „normale“ Lust auf Sex herstellen. Ursprünglich wurde der Wirkstoff als Antidepressivum eingesetzt und soll den Hormonspiegel so verändern, dass wir angeblich wieder mehr Lust haben.

Ob das Ganze auch bald in Deutschland zugelassen werden soll, wissen wir noch nicht. Ganz ungefährlich ist das Medikament jedenfalls nicht: Nebenwirkungen wie starke Müdigkeit, niedriger Blutdruck oder Schwindelanfälle sind nicht selten. Und ob wir dann noch so viel Bock auf Sex haben…

Credit: Adam Katz Sinding, Collage Vintage

Das wird dich auch interessieren

sommer-periode
9. August 2022
by Très Click

Beeinträchtigt die Hitze unsere Periode? Und wenn ja, was können wir gegen die Symptome tun?

thumbnailkimbodyscan
11. August 2022

Ist Kim Kardashians Body-Lüge aufgeflogen? Was jetzt ein Chirurg sagt

gesundecola-thumb2
11. August 2022

Auf TikTok machen sich Leute gesunde Cola aus Balsamico-Essig – Wie gut schmeckt sie wirklich?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X