Dieser Heiratsantrag lässt jeden „Gilmore Girls“-Fan überschnappen

Rorys erster Kuss mit Dean, Lorelais und Lukes Hochzeit, leidenschaftliche Kaffee-Sessions und liebevolle Muffin-Orgien á la Rory und Lorelai … uns fallen so einige romantische Szenen ein, wenn wir an die „Gilmore Girls“ denken.

Echte Konkurrenz in Liebesdingen bekommt die Serie aber von jemand ganz Anderem: Sebastian heißt er.

Der US-Amerikaner hatte einfach mal die beste Idee, um seiner Freundin Molly Larimer den schönsten Heiratsantrag EVER zu machen. Weil Molly nämlich ein riiiiiiesiger „Gilmore Girls“-Fan ist, ließ sich Sebastian für die Frage aller Fragen etwas ganz Besonderes einfallen. Wie Mashable berichtet, nahm das Pärchen an einer Studio Tour von Warner Bros. teil, die durch die Kulissen der Mega-Serie aus Stars Hollow führt.

So auch zum berühmten Pavillon, der schon Teil von einigen romantischen und – vor allem entscheidenden! – „Gilmore Girls“-Szenen war.

Und weil Sebastian eben weiß, was seine Molly wirklich glücklich macht, plante er seine Verlobung von langer Hand. Er sprach sich mit Mollys Freunden und ihrer Familie ab und weihte das Personal vor Ort in seinen geheimen Plan ein. Molly erinnert sich im Gespräch mit Mashable an den Augenblick, der nicht nur ihr Fan-Herz höher schlagen ließ, sondern ihr Leben auch für immer verändern sollte:

„Wir erreichten den ‚Stars Hollow‘-Teil und unser Tour Guide bat uns, aus der Bahn auszusteigen und zum Pavillon zu laufen. Wir stellten uns an und der Guide fragte uns, ob unter uns ein großer ‚Gilmore Girls‘-Fan sei – mein Verlobter [kleiner Spoiler – sie hat „ja“ gesagt 😉] und ich meldeten uns. Dann fragte uns der Guide, ob wir zum Pavillon gehen und eine Szene nachspielen wollten.“

Und es kam, was sich kein Drehbuchautor besser hätte einfallen lassen können:

„Als wir den Pavillon erreichten, erklärte Sebastian mir, dass wir aus einem anderen Grund hier seien – und ging auf die Knie.“

 

 

Bis eben waren wir ja noch #TeamJess, aber jetzt müssen wir das doch noch mal überdenken. 😉 Vor allem bei dem süßen Clip, den Molly voller Stolz auf Twitter postete und der genau den Überraschungsmoment zeigt:

 

 

Ja, da können wir das gerührte Lachen und Weinen der Dame hinter der Kamera sehr gut verstehen. Wenn das nicht das beste Happy End ist, wissen wir auch nicht … 💞

Das wird dich auch interessieren

thumb_gro
27. November 2017
by Très Click

Geh über Los: Es gibt jetzt ein Gilmore Girls Monopoly!!!

Amy Sherman-Palladino spricht über eine mögliche "Gilmore Girls"-Fortsetzung auf Amazon.
13. November 2017

Jaaaaaaa! Die „Gilmore Girls“-Produzentin sagt, dass es doch noch eine Fortsetzung geben könnte

ggthumbgro
30. Oktober 2017
by Très Click

Was? Lauren Graham sollte gar nicht bei Gilmore Girls dabei sein!

Diese Plot Holes aus Gilmore Girls sind bestimmt keinem so wirklich aufgefallen
29. Oktober 2017

Wetten, dass dich diese Ungereimtheiten in „Gilmore Girls“ zum Nachdenken bringen werden?!

Gibt es nach "Gilmore Girls: A Year in the Life" doch noch eine Fortsetzung?
19. Oktober 2017

Der eine Grund, warum die „Gilmore Girls“ doch noch zurückkommen könnten

thumbrichtig
14. Juli 2017

Kaum zu glauben: „Gilmore Girls“ und „13 Reasons Why“ haben KEINE Emmy Nominierung

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!