Très Click
15.08.2019 / Update: 15.01.2021 von Très Click

Diese neue Netflix-Serie ist wie „Gilmore Girls“ 2.0, nur mit dunklem Twist

Ob wir uns sicher sind? Klaro, immer doch! Denn an was erinnert euch die neu geplante Netflix-Serie Ginny & Georgia“ (ja, wir haben die zwei Gs hier ganz bewusst unterstrichen 😉) irgendwie direkt? Und spätestens, wenn ihr hört, wovon die Serie handelt…

Also Aufmerksamkeit bitte: In „Ginny & Georgia“ geht es nämlich um die 15-jährige Ginny Miller, ein leicht „verängstigtes und ungeschicktes Mädchen“, das sich jedoch gerne mal reifer und erwachsener aufspielt als seine „unwiderstehliche und ultra dynamische“ 30-jährige Mutter Georgia. Klingt vertraut? Ein Mutter-Tochter-Gepsann… zusammen gegen den Rest der Welt?

„Gilmore Girls“ 2.0 lässt grüßen, oder? 

Was wir über die neue „Gilmore Girls“-Serie wissen…

Fehlt eigentlich nur noch die geteilte Kaffee-Abhängigkeit à la Rory und Lorelai… ☕️😅 Ha, das ist es zwar nicht, ABER, Ginny und Georgia teilen ebenfalls eine gemeinsame Leidenschaft: Kombucha. 😁 Ist auf jeden Fall gesünder.

Und auch sonst kann man die vielen „Gilmore Girls“-Parallelen kaum leugnen. Wie unter anderem Deadline berichtetet, soll die Story nämlich damit beginnen, dass sich Ginny und Georgia im malerischen Neuengland“ niederlassen, wo die Schülerin schließlich auf eine Eliteschule gehen soll… und natürlich mit den typischen Alltags-Herausforderungen und Crushes konfrontiert wird. 😜

Und ganz by the way: Einen Bad Boy, der auf der anderen Straßenseite wohnt, gibt es auch. (*Jess, Jess, Jess* 😂) Ach, und hatten wir schon Joe erwähnt? Den Besitzer eines örtlichen Cafés, der rein zufällig ein Auge auf Georgia geworfen hat?!

Okay, mehr Gemeinsamkeiten braucht es wohl nicht, oder? Kommen wir also lieber mal zu den kleinen, aber feinen Unterschieden. Denn im Gegensatz zu Lorelai, kommt Georgia nicht aus einer reichen Familie, sondern musste sich stattdessen Stück für Stück als damals schwangere 15-Jährige aus der Armut hocharbeiten. Und vor irgendwas sollen die Zwei übrigens auch noch weglaufen („nach Jahren auf der Flucht“ heißt es auf Deadline nämlich)… dieser dunkle Twist könnte definitiv auch noch spannend werden.

Dafür spricht auch die Aussage von Produzentin Sarah Lampert (übrigens neben Debra J. Fisher). Die erzählte gegenüber Bustle nämlich, dass sie sich für den neuen Netflix-Hit nicht nur von den „starken, lustigen Charakteren“ aus „Gilmore Girls“ inspirieren, sondern auch die „herrlich spitze Zunge aus ‚Mean Girls‘, das Herz von ‚Willkommen im Leben‘, das witzige Geplänkel einer Buffy oder Veronica Mars [und] die Geheimnisse aus ‚Pretty Little Liars“ mit einfließen ließen. Ouuu, das klingt gut. Außerdem scheuten die zwei Showrunner nicht, Themen wie Rassismus und psychische Gesundheit in „Ginny & Georgia“ mit aufzunehmen. Viele Geschichten in der Show würden darüber hinaus auf den realen Erfahrungen von Lampert, Fisher, den Schauspielerinnen und Co. basieren. Klingt nach einer Serie mit Tiefgang und Herz. 🙏 Wir sind seeeeehr gespannt. Start ist übrigens am 24. Februar 2021. 

Ihr wollt einen ersten Blick auf „Ginny & Georgia“? Ihr kriegt ihn!

Und den Trailer gibt’s auch noch:

Credits: Twitter/ seewhatsnext, Giphy, SOPHIE GIRAUD/NETFLIX, Courtesy of Netflix, YouTube/ Netflix

Das wird dich auch interessieren

gilmore-girls-geburtstag
8. Oktober 2018

Hoch die Kaffeetassen: Die 18 besten GIFs zum 18. „Gilmore Girls“-Geburtstag

gilmore-girls-heiratsantrag
8. August 2018

Dieser Heiratsantrag lässt jeden „Gilmore Girls“-Fan überschnappen

gilmore-girls-fortsetzung-jess
17. Mai 2018

OMG! Hat Jess etwa gerade gesagt, dass er bei einer „Gilmore Girls“-Fortsetzung dabei wäre?

gilmore-girls-geheime-folge
15. Januar 2018

Waaaaas? Es gibt eine geheime „Gilmore Girls“-Folge und sie wird dich aus den Latschen hauen

thumb_gro
27. November 2017
by Très Click

Geh über Los: Es gibt jetzt ein Gilmore Girls Monopoly!!!

Amy Sherman-Palladino spricht über eine mögliche "Gilmore Girls"-Fortsetzung auf Amazon.
13. November 2017

Jaaaaaaa! Die „Gilmore Girls“-Produzentin sagt, dass es doch noch eine Fortsetzung geben könnte

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X