Très Click
25.05.2018 von Très Click

GNTM-Finale 2018: 3 Dinge, über die heute einfach jeder spricht

Meeeeeeedschen, saßt ihr gestern auch vorm heimischen Fernseher, um euch das große „Germany’s next Topmodel“-Finale anzuschauen? Ja, für alle, an denen es völlig vorbeigegangen sein sollte, gestern war es tatsächlich schon wieder soweit.

Und was sollen wir sagen? Es gibt da so einiges, worüber wir heute definitiv mal sprechen sollten. Und wir spielen hier gerade nicht mal in erster Linie auf die erneut seeehr „einfallsreiche“ Showeröffnung an, bei der Hans Klok (niederländischer Magier, ja, wir mussten gestern auch erstmal googlen🙈) die Girls auf die Bühne zauberte.

Embed from Getty Images
Embed from Getty Images

Gefolgt von einer Heidi Klum, mit der der Zauberkünstler direkt noch ein paar Kunststücke vollführte. Und nein, verschwunden ist dabei keiner (auch der leichte Fremdschäm-Faktor bei uns leider nicht😄), Heidi schwebte nur ein bisschen durch die Gegend.

Naja, einen dürfte es gefreut haben: Boyfriend Tom Kaulitz, der das Spektakel nämlich live und in Farbe neben Mutti Erna und Papa Günther Klum im Publikum verfolgte. #cute

Sie ist das neue Topmodel 2018

Ok, wir schweifen ab. Denn natürlich ging es gestern vor allem um die Frage, WER denn nun „Germany’s next Topmodel“ 2018 wird. Und die Frage können wir euch beantworten. Es ist, Überraschung (oder auch nicht), TONI geworden.

Ein kurzer Konfettiregen rüber zu dir, liebe Toni🎉, du hast das Ding gerockt und es definitiv verdient, als Deutschlands nächstes Topmodel bezeichnet zu werden.

Embed from Getty Images

Auch wenn das allem Anschein nach nicht alle so sehen. Und in diesem Sinne kommen wir nun auch direkt mal zu DEN drei Dingen, über die heute eigentlich die gesamte Netzgemeinde spricht. Und da machen wir natürlich gerne mit! 😉Los geht’s:

1. Hat die Falsche GNTM gewonnen?

Wir kennen es ja, „nur EINE kann Germany’s next Topmodel“ werden. Und ihr Name steht fest: Toni hat sich das GNTM-Krönchen unter den Nagel gerissen. Wenig überraschend, immerhin räumte die 18-Jährige die meisten Jobs der gesamten Staffel ab und galt von Beginn an als die absolute Top-Favoritin der Jury.

Die Betonung liegt auf „Jury“. Denn der Großteil der Twitter-Gemeinde sieht das etwas anders. Und zugegeben, beim „Vertical Walk“, dem sich die letzten drei Kandidatinnen im GNTM-Finale nochmals stellen mussten (die Show lief schließlich unter dem Motto „The final flashback“), fiel Toni etwas ab. Und schwupps, pufft da schnell mal wieder der Gedanke auf, dass GNTM eben doch auch nur ein abgekartetes Spiel ist. Surpriiiise!

Und ja, da scheint sich Twitter ebenfalls einig zu sein:

Aber Leute, eigentlich können wir uns alle mal ganz schnell wieder abregen, die wahre GNTM-Gewinnerin stand eh schon viel früher fest 😂:

2. Klaudia mit K (☝️) und ihre Rede

Embed from Getty Images

Wie wir ja alle wissen, wird seit ein paar Staffeln nicht mehr nur der Titel „Germany’s next Topmodel“ vergeben, sondern zusätzlich auch noch der „Personality Award“.

Und den hat in dieser Staffel natürlich Klaudia MIT K ergattert (wir betonen das an dieser Stelle übrigens so, weil die 21-Jährige tatsächlich mit einem menschengroßen Papp-K auf die Bühne marschiert ist – sehr kreativ, liebes GNTM-Team😄).

Doch in erster Linie wollen wir uns hier mal Klaudias Rede widmen, ihrer sehr laaaaaangen Rede. 😄

Hätten wir es nicht besser gewusst, hätten wir wahrscheinlich für einen kurzen Moment gedacht, dass wir uns bei der Wahl zur nächsten „Miss Universe“ verirrt haben. Denn kaum war der Award überreicht, packte Klaudia auch schon ihre Rede aus und wollte gar nicht mehr aufhören.

SENDEZEIT, sagen wir da nur. Ja, man konnte förmlich die Stimme des netten ProSieben-Mitarbeiters in Heidis Ohr hören… und der wurde ganz sicher von Sekunde zu Sekunde lauter. 😅

Doch Klaudia ließ sich nicht abhalten (Zitat: „Sorry, Heidi“😄), schließlich hatte sie EINIGE Dinge zu sagen. Guuuut, vielleicht sind dabei etwas die Emotionen mit ihr durchgegangen, doch viele Dinge, die sie gesagt hat, waren gut und wichtig.

Aber egal! Dafür hat ProSieben keine Zeit. Denn statt Klaudias Rede über mehr Selbstliebe („Macht euch nicht klein, glaubt an euch“) in aller Ruhe zu Ende zu hören, gab es lieber einen langweiligen Show-Rückblick.

Ja, kein Wunder, dass sich Twitter bei dieser Sache natürlich ebenfalls zu Wort melden muss:

3. Gerda polarisiert – mal wieder!

So, kommen wir nun noch zum Abschluss zu einer Sache (naja, eigentlich sind es eher zwei 😁), die gestern definitiv keiner übersehen konnte. Denn beim Walk der ehemaligen Kandidatinnen ploppten einem zwei auffällige Argumente wirklich ganz unvermeidbar entgegen. Klar, wir reden natürlich von Gerda und ihrem Nippelblitzer.

Ups, ja, den gab es. War aber eigentlich auch gar nicht zu vermeiden, bei dem ultra knappen Kleidchen der hübschen GNTM-Kandidatin. Naja, kennen wir aus der diesjährigen Staffel ja irgendwie schon. Bei den „Personality Awards“ wurde sie übrigens als die „Aufgeschlossene“ betitelt. Sollen wir dazu noch was sagen? Nein, lieber nicht. 😄

Jaaa, Gerda, das blonde Insta-Girl mit den gemachten Brüsten polarisierte von Anfang an. So auch heute auf Twitter:

Aber hey, Leute, was soll’s. Freiheit für alle, oder nicht? 😉 Hier kann schließlich jeder das von sich zeigen, was er möchte. Und Gerda hat nun mal nichts gegen viel nackte Haut und steht vor allem zu sich und ihrem Look. Und ja, dafür feiern wir sie!🎉 Denn was andere über sie denken, ist ihr egal! Eine Tatsache, die sie nur noch sympathischer macht und von der wir uns definitiv alle ein Scheibchen abschneiden könnten. #TeamGerda❤️

Das wird dich auch interessieren

sarah-ingle-real-life-disney-prinzessin
11. September 2018
by Très Click

Diese Frau will aussehen wie eine Disney-Prinzessin – und gab dafür schon über 12.000 Euro aus

satc-thumb
18. September 2018

Der „Sex And The City“-Zoff geht weiter – Kristin Davis‘ Instagram-Seitenhieb gegen Kim Cattrall

Regenschirme auf und schwebt mit uns durch den neuen magischen „Mary Poppins“-Trailer!
18. September 2018

Regenschirme auf und schwebt mit uns durch den neuen magischen „Mary Poppins“-Trailer!

ryan-gosling-grinder-coffee-kampagne
13. September 2018

Besuch von Ryan Gosling? DAS stellte die Besitzerin eines Cafés an, um diesen Traum wahr werden zu lassen

meghan-thumb
17. September 2018

DAS ist der Grund, warum Meghan Markle nie roten Lippenstift trägt – und wir können sie total verstehen

lily-aldridge-laufsteg-schwanger
10. September 2018

Lily Aldridge rockt den Laufsteg von Brandon Maxwell – im fünften Monat schwanger

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!