Was Emilia Clarke jetzt über die letzten Daenerys-Szenen verriet, lässt uns gerade etwas DURCHDREHEN

Okay, fangen wir mal mit einer ganz einfachen Frage an: WIE SOLLEN WIR DAS BITTE AUSHALTEN????

Nope, keine Ahnung. Echt nicht! Denn falls ihr es bereits erfolgreich verdrängt haben solltet – sorry, fürs Wunden aufreißen, an dieser Stelle🙈 -, die achte (und letzte!!) Staffel von „Game of Thrones“ startet erst 2019 in den USA.

Parallel übrigens auch in Deutschland auf Sky, aber egal, denn so ein Jahr ist lang. Und wann und wie die Sky-losen Menschen auf diesem Planeten in den Genuss der finalen Staffel kommen, darüber wollen wir mal gar nicht erst nachdenken.

Ok, zu spät… Doch es bringt ja nichts, sich den Kopf zu zermartern. Wir können nur zusammenfassen: Das Warten hat noch lange kein Ende.

Und als wäre diese ganze Situation nicht schon tragisch genug, kommen nun auch noch ständig neue Details zur letzten (😭) Staffel der Erfolgs-Serie zur Tür hereingeflattert.

Ja, es wimmelt nur so von wilden Fan-Theorien im Netz. Doch jetzt sorgt ausgerechnet Emilia Clarke mit ihrer neuesten Aussage dafür, dass wir kaum noch still auf unserem Plätzchen sitzen können. Denn die Daenerys-Darstellerin verriet jetzt im Interview mit VanityFair nicht nur, dass ihre letzten Szenen als Mutter der Drachen bereits abgedreht sind, sondern darüber hinaus auch noch, WIE das Ganze so ablief.

Was passiert mit Daenerys im großen GoT-Finale? Was, was, WAS?

Und nur so viel schon mal vorweg, es fielen Worte wie „verrückter Sch***“ und „fertig gemacht“. Hier gibt es nur einen, den das alles fertig macht: UNS!

Aber alles step by step. Denn schon die Tatsache, dass die Drehtage von Clarke bereits zu Ende sind, lassen bei uns direkt mal alle Alarmglocken klingeln. Denn die Frage, die sich hier stellt, ist ja wohl: warum? (Die offiziellen Drehtage sollen nämlich noch bis Ende Juni gehen.) Etwa, weil Daenerys nicht in jeder Folge zu sehen sein wird und vielleicht sogar schon früher stirbt? 😱 Oder stecken einfach organisatorische Gründe dahinter? Ja, ganz bestimmt, das wird es sein. ☝️

Doch was hat Clarke denn nun überhaupt genau gesagt? Also, Leute, haltet euch fest:

„Es hat mich total fertig gemacht. Zu wissen, dass das der Nachgeschmack bei den Zuschauern darüber bleiben wird, was Daenerys ist. Ich mache all diesen verrückten Sch***. Ihr werdet wissen, was ich meine, wenn ihr es seht.“

Jup, alles klar, jetzt sind wir irgendwie beunruhigt. Was. soll. das. denn. heißen.???

Was für verrückte Sachen? Verrückte Sachen wie die des „Mad Kings“, ihrem wahnsinnigen Vorfahren? Tritt sie etwa in seine Fußstapfen und wird zur „Mad Queen“? Zu dieser Fan-Theorie, die ebenfalls gerade durch das Netz huscht, würde die Aussage von Emilia Clarke auf jeden Fall passen.

Daenerys brennt schließlich auch gerne mal Sachen nieder, wenn man sich ihr nicht unterwirft. Genau wie der „Mad King“ eben auch (kleine Erinnerung: Sekunde 0:29 im Video).

Ahhhhhh, ist das alles aufregend! Eins steht auf jeden Fall fest: Die finale Staffel von GoT können wir jetzt noch weniger abwarten. Naja, dauert ja nicht mehr lange. Hahahahaaa 😒😄

Doch wetten, dass – egal, welches Ende uns auch erwarten wird, und welche Morde wir noch in Kauf nehmen müssen (😢) – wir letztendlich so oder so mit offenen Augen vor unseren Bildschirmen sitzen werden? Ja, ganz sicher!

Das wird dich auch interessieren

GoT-Fans aufgepasst: DIESES Geheimnis steckt hinter Daenerys aufwendiger Flechtfrisur
5. Oktober 2017

GoT-Fans aufgepasst: DIESES Geheimnis steckt hinter Daenerys‘ aufwendiger Flechtfrisur

Game of Thrones Monopoly-Spiel
16. August 2017

Das Must-have für „Game of Thrones“-Fans: das GoT-Monopoly

IKEA stellte jetzt eine DIY-Anleitung zu Jon Snows Fell in "Game of Thrones" bereit.
15. August 2017

Ha, ha, ha! Zu Jon Snows GoT-Fell gibt es jetzt auch eine DIY-Anleitung von „IKEA“

Du kannst jetzt im „Game of Thrones“-Hotel schlafen!
10. Januar 2018
by Très Click

Du kannst jetzt im „Game of Thrones“-Hotel schlafen!

Hier sind die 10 heißesten und kontroversesten Sex-Szene aus "Game of Thrones"
21. November 2017

Das sind die 10 heißesten und kontroversesten Sexszenen bei „Game of Thrones“!

Kit Harington soll beim lesen der letzten Szene von Game of Thrones geweint haben
23. Oktober 2017

Kit Harington las die letzte Szene des Game of Thrones-Drehbuchs – und musste weinen!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!