Ganz Twitter ist geschockt von der 5. Folge GoT – und DIESER Tod ist mit Schuld daran

Hier sind wir also. Mal wieder. Fassungslos, ohne Worte – und dennoch erfüllt von zahlreichen, widersprüchlichen Gefühlen. Ja, diese 8. Staffel „Game of Thrones“ verlangt uns doch so eiiiiniges ab. Warum wir uns echt schwer damit tun, ihr überhaupt irgendetwas Positives abzugewinnen, haben wir euch ja bereits verraten….

Besser wurde dieses Gefühlschaos auch mit der gestrigen 5. Folge nicht. Puh. Auch in der war nämlich wieder – lasset die +++ S P O I L E R +++ beginnen – so eiiiniges zu vorhersehbar für unseren Geschmack. Und zu einfach gelöst. Aber immerhin! Wir mussten dann doch mal Abschied von zahlreichen lieb gewonnenen Charakteren nehmen. Und genau so lieben kennen wir die Serie doch! 😳

Nicht zuletzt, weil Daenerys Targaryen einfach mal kurzerhand tatsächlich (wie erwartet!!) ganz Köngismund in Schutt und Asche legte. Und das, obwohl sich die Armeen von Lannister bereits ergeben hatten. Die Drachenkönigin war offensichtlich mal so richtig on fire 🔥 (noch zu früh für solche Wortspiele?) und wird im Netz nicht ganz zu Unrecht jetzt endgültig für die Mad Queen gehalten.

Immerhin gingen nicht nur die Männer von Cersei unter dem Feuer des Drachen zugrunde. Gleich zu Beginn der Folge mussten wir nämlich bereits von Varys Abschied nehmen. Und sein Tod kam für uns, das Netz und die Fans tatsächlich… unerwarteter und unvermittelte als wir es uns je hätten ausmalen können. Gerade weil ausgerechnet Daenerys selbst dafür verantwortlich ist. Und so sehr uns das auch betrübt… so freudig stimmt es uns doch, endlich mal wieder überrumpelt zu werden.

Die Fans machen ihrer Ungläubigkeit auf Twitter Luft

Kein Wunder also, dass ihm auf Twitter jetzt ein letztes Mal Tribut gezollt wird. Naja ok, ein bisschen Galgenhumor ist auch dabei. Aber irgendwie muss ja verarbeitet werden, dass Varys einfach mal bei lebendigem Leibe von Danys Drachen geröstet wurde. Und das „nur“, weil er dem Rest der Welt mitteilen wollte, dass Jon Snow der rechtmäßige Erbe des Eisernen Throns sei. Pfff! 🙊

Na gut, wäre er damit durchgekommen, hätte die Geschichte vielleicht doch ein zu abruptes Ende gefunden. Und immerhin liegt ja noch eine letzte, (hoffentlich) mindblowing Folge vor uns…! Bis dahin? Wird einfach noch ein bisschen in klassischer Twitter-Manier das Geschehene und Gesehene aufgearbeitet. Ganz zu unserer Freude natürlich. Denn wir lieben insgeheim doch alle dieses tragische Gefühlschaos, dort an der „Game of Thrones“-Hyper-Front.

Ja, Varys Tod kam für viele unerwartet…

Credits: Twitter/#got, PRSample

Das wird dich auch interessieren

got-nicht-schauen
7. Mai 2019

Wie es ist, wenn du als Einzige NICHT GoT guckst

game-of-thrones-meme
25. April 2019

Daenerys‘ Gesichtsausdruck aus der letzten GoT-Folge wird zum Meme – und Twitter fühlt es SO SEHR

Auuuutsch! Wie es Kit Harington während des GoT-Drehs fast den Hoden zerquetscht hätte
16. April 2019

Auuuutsch! Wie es Kit Harington während des GoT-Drehs fast den rechten Hoden zerquetscht hätte

Stirbt Daenerys in der finalen GoT-Staffel? 5 Hinweise, die uns das Schlimmste befürchten lassen
11. April 2019

Stirbt Daenerys in der finalen GoT-Staffel? 5 Hinweise, die uns das Schlimmste befürchten lassen

gameofthronesxmountaindew
8. April 2019

So cool! Diese Dose im GoT-Look ändert bei Kälte ihre Farbe

Warum die 8. „Game of Thrones“-Staffel für mich bis jetzt einfach nur enttäuschend ist
9. Mai 2019

Warum die 8. „Game of Thrones“-Staffel für mich bis jetzt einfach nur enttäuschend war

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X