Très Click
14.12.2017 von Très Click

Achtung, Spoiler! DAS steckt hinter dem Cliffhanger in der 14. Staffel von „Grey’s Anatomy“

Ihr wollt nicht warten, bis die 14. Staffel von „Grey’s Anatomy“ endlich in Deutschland läuft? Sondern saugt lieber gleich jede Info über die weltbeste Serie auf, die ihr bekommen könnt? Oder habt selbst schon alles gesehen und freut euch, einen Komplizen gefunden zu haben?

Willkommen! Wir waren mindestens genauso neugierig und haben die US-Seiten nach „Grey’s“-Futter abgescannt und auf YouTube nach heißen Details gesucht. Und weil geteiltes Leid halbes Leid ist, können wir nicht anders, als uns euch anzuvertrauen. Noch mal der kurze Hinweis: Was jetzt folgt, ist ein Riesen-Spoiler, der – einmal gelesen – leider inoperabel ist.

Nun denn: Sprachlos starrten wir auf den Bildschirm, als die letzten Minuten vor dem fiesen Midseason Finale von „Grey’s Anatomy“ liefen. Denn nicht nur, dass das Grey Sloan Memorial Hospital von einem Hacker-Angriff heimgesucht wird, der das komplette Krankenhaus ins Chaos stürzt … Nein, das alleine reichte ja schon aus, uns panisch vor – und zurückschaukeln zu lassen.

Es kam noch schlimmer. Ausgerechnet in den letzten Sekunden der 8. Folge mit dem treffenden Titel „Out of Nowhere“ („Aus dem Nichts“) passierte wirklich das Allerletzte, womit wir gerechnet hätten.

Letzte Chance, um auszusteigen: DER Schock-Moment bei „Grey’s Anatomy“

Dr. Jo Wilson (Camilla Luddington), die ja bekanntermaßen vor ihrem gewalttätigen Ehemann Dr. Paul Stadler geflohen war und sich ihre neue Identität zugelegt hatte, wird mit ihrem personifizierten Alptraum konfrontiert. Gerade als sie im Begriff ist, einen Jungen vor seinem sicheren Tod zu retten, trifft sie auf ihren Peiniger. Stadler, die Inkarnation des Bösen, steht plötzlich vor ihr, als sie aus dem Krankenhaus-Aufzug hechten will. Grinsend. Furchteinflößend. Shonda-like. Dann? Schnitt!

Und wir: Müssen uns erst mal sammeln. Shonda Rhimes, die legendäre Drehbuch-Königin, hat mal wieder ganze Arbeit geleistet … Abdomen hart, Kraniotomie unumgänglich … Paddles bitte, Dr. Karev!

Welche Szene wir meinen? Seht ihr hier:

Das wird dich auch interessieren

locke-and-key-trailer
21. Januar 2020
by Très Click

Netflix‘ „Locke & Key“ ist eine creepy Mischung aus „Stranger Things“ und „Haunting Of Hill House“

kim-kardashian-kuhlschranktour
17. Januar 2020

Kim K. hat einen begehbaren KÜHLSCHRANK – und der ist noch nicht mal das krasseste

you-valentinstag-karte
24. Januar 2020

„Ich wolf dich“… sagen wir am Valentinstag nur noch mit diesen (dezent gruseligen) „You“-Karten

bradley-cooper-film
23. Januar 2020

Du bist ein riesiger „A Star Is Born“-Fan? Dann wirst du Bradleys neuen Film zu 99% auch lieben!

panem-snow
22. Januar 2020

Endlich ist raus, um wen sich das neue „Tribute von Panem“-Buch drehen soll – und Twitter ist außer sich

justin-bieber-rede
24. Januar 2020
by Très Click

Justin Bieber: „Ich glaube nicht einmal, dass ich am Leben sein sollte“

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X