Très Click
25.09.2017 von Très Click

24 Songs aus Grey’s Anatomy, die dich garantiert zum Weinen bringen

Was haben wir Grey’s Anatomy-Fans nicht schon alles durchgemacht: Flugzeugabstürze, unzählige Todesfälle, Scheidungen, Betrug und Trennung. Und als wäre das, was auf dem Bildschirm passiert, nicht schon schlimm genu: Der Soundtrack gibt uns regelmäßig den Rest. Kleine Kostprobe: Als Meredith in der zweiten Staffel versucht, eine Bombe im Inneren eines Patienten zu entschärfen, läuft dazu „Breathe“ von Anna Kalick. Schluck.

Die Musik ist einer der Gründe, warum Grey’s Anatomy auch nach 13 Staffeln immer wieder berühren, aufregen und betroffen machen kann. Das US-Portal Popsugar hat die aller-traurigsten Songs der Serie zusammengestellt und wir haben sie für euch in eine Spotify-Playlist gepackt. Und jetzt: Taschentücher raus! Schnief.

Die traurigsten Grey’s Anatomy Songs aller Zeiten

Das wird dich auch interessieren

corona-roman
20. Oktober 2020

Der erotische Roman „Kissing the Coronavirus“ geht gerade viral – und Leute, ihr schmeißt euch weg!

natuerlich-blond-3
22. Oktober 2020
by Très Click

Für alle, die schon nicht mehr daran geglaubt haben: „Natürlich blond 3“ hat endlich ein Startdatum

rebecca-mir-interview
21. Oktober 2020

Ihr wollt wissen, wie’s in Rebecca Mirs Unterwäsche-Schrank aussieht? Hier unser schlüpfriges Interview

Die Bachelorette
22. Oktober 2020

Willkommen zur „Todesschlucht des eiskalten Penis-Wassers“ und dem 2. Bachelorette-Recap!

christmas-chronicles
20. Oktober 2020
by Très Click

Okay, nach dem Trailer zu „The Christmas Chronicles 2“ sind wir endgültig in Weihnachtsstimmung

shwan-in-wonder
21. Oktober 2020
by Très Click

Shawn Mendes spricht in seiner neuen Netflix-Doku über alles… sogar seine Liebe zu Camila Cabello

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X