Ach, so wird also entschieden, welcher Charakter bei „Grey’s Anatomy“ stirbt und wie

Sie gehören zu „Grey’s Anatomy“ wie die Ärztekittel, die Kraniotomien und der Bereitschaftszimmer-Sex: die vielen vielen Serien-Abschiede, die wir in den letzten Jahren schon ertragen mussten.

WARUM nur??? Das haben wir uns mehr als einmal gefragt, wenn unsere Lieblingsdarsteller wie aus dem Nichts abdanken mussten. Fassungslos saßen wir da, als McDreamy das Zeitliche segnete, geschockt waren wir, als George O’Malley alias 007 eine Nulllinie hatte. 😢

Diese eine brennende Frage bekommen wir nun von Einer beantwortet, die es mit am besten wissen muss: Ellen Pompeo aka Dr. Meredith Grey – Hauptdarstellerin und seit kurzem auch Produzentin der Erfolgsserie.

Gegenüber ET Online enthüllt sie, nach welchen Kriterien entschieden wird, ob und wie ein „Grey’s Anatomy“-Kollege den Serientod stirbt. Und, so viel vorweg, ihre Antwort hat es in sich …

„Du wirst nur getötet, wenn du dich schlecht verhältst. Wenn du ein netter Schauspieler bist, trittst du auch nett ab.“

Whaaaat? Wir zählen gerade gedanklich durch … Und kommen nur zu einer Schlussfolgerung: Dr. Derek Shepherd kann keinen leichten Stand am Set gehabt haben, kam er doch in einem üblen Autocrash ums Leben genauso wenig wie Dr. Lexie Grey und Dr. Mark Sloan, die infolge eines Flugzeugabsturzes starben.

Dass Kreativkopf Shonda Rhimes gerne mal zwischenmenschliche Streitigkeiten in ihre Entscheidungsfindung miteinfließen lassen soll, darüber gab es schon lange Gerüchte. Schließlich soll sie sowohl mit Patrick Dempsey aka McDreamy, als auch Katherine Heigl Stress am „Grey’s“-Set gehabt haben.

Es jetzt aber noch mal so deutlich von Pompeo zu hören, ist dann doch eine Überraschung.

Der 48-jährige „Grey’s Anatomy“-Star, der aktuell ca. 480.000 Euro pro Folge kassiert, bezog sich dabei übrigens auf den nahenden Abschied von zwei weiteren geschätzten Darstellerinnen. (Achtung, Spoiler! ⚡️)

Denn in Staffel 14 müssen wir uns – ob wir es wollen oder nicht – nun auch von Jessica Capshaw (Dr. Arizona Robbins) und Sarah Drew (Dr. April Kepner) trennen. Die beiden steigen, so wie viele ihrer VorgängerInnen, aus der Serie aus – wie viele zuvor ebenso unfreiwillig.

Aber, und so viel wissen wir jetzt schon dank Ellen Pompeo, Capshaw und Drew sollen KEIN tragisches Ende nehmen.

Jetzt wissen wir auch, was das heißt! 😉

Credits: Giphy, Giphy, Giphy
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

greys-anatomy-staffel-15
23. April 2018

Juhuuu, „Grey’s Anatomy“ geht offiziell in die 15. Staffel!

greys-anatomy-scott-speedman
12. Februar 2018

Uhh! „Grey’s Anatomy“ bekommt einen neuen Darsteller und er ist HOT

greys-anatomy-miranda-bailey-serientod
2. Februar 2018
by Très Click

OMG!!! Stirbt Miranda bei „Grey’s Anatomy“ etwa den Serientod?

greys-anatomy-spin-off
29. Januar 2018

Festhalten: Der 1. Trailer zum „Grey’s Anatomy“-Spin-off ist raus!!!!

meredith-verlieben
3. Januar 2018

Beste „Grey’s Anatomy“-News! Meredith wird sich wieder verlieben

greys-anatomy-giacomo-gianniotti
27. November 2017
by Très Click

Nooooo! Dieser „Grey’s Anatomy“-Hottie ist vom Markt und unsere Herzen sind gebrochen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!