Guten Morgen! Mandy Capristo heißt jetzt nicht mehr Mandy Capristo

Gestern waren plötzlich alle Social-Media-Accounts von Mandy Capristo gelöscht und während sich alle noch fragten was da los ist, hatte die Sängerin schon längst ihre neuen Facebook- und Instagram-Profile online gestellt. Dort heißt sie jetzt nicht mehr Mandy, sondern Grace Capristo. Im Interview mit Bild verrät sie:

Grace ist mein Zweitname. Bisher hat mich nur meine Familie so genannt. Ich bin mit 15 als Mandy im Rampenlicht gestartet. Ich habe in den letzten Jahren gute wie schlechte Erfahrungen gesammelt. Nach acht Jahren in der Musikbranche fühlte ich mich wie fremdgesteuert. Ich habe mich in Situationen wiedergefunden, die mich nicht widerspiegelten. Es gab nur eine Möglichkeit: Ich wollte unabhängig werden. Dafür musste mich von allem lösen.“

Pünktlich zu ihrem 26. Geburtstag: ein neuer Name, eine neue CD. Die Single heißt „One Woman Army“.

Aufgenommen und produziert wurden Song und Video in Los Angeles: „Ich hatte über Monate hinweg nur eine Sache im Kopf: Unabhängigkeit. Ich habe damals über Nacht meine Sachen gepackt und bin nach Los Angeles gezogen. Ich habe Termine in der Öffentlichkeit abgesagt und stattdessen in Ruhe über mein Leben nachgedacht. Es war ein Neuanfang. Ich war dankbar, dort anonym zu sein. Ich habe die Anonymität genossen und habe mich sortiert. Ungeschminkt und unerkannt durch das Leben zu laufen, das war der größte Luxus für mich. Unabhängigkeit und Respekt bekommt man nicht geschenkt. ‚One Woman Army‘ soll Kraft geben. Wenn du am Tiefpunkt bist, solltest du versuchen, Klasse zu bewahren, dir deine Werte bewusst zu machen und wenn es sein muss, dem Teufel mit einem Augenzwinkern begegnen.“

Hier geht’s zu ihren neuen Social Media Accounts: Facebook/GraceCapristo und Instagram Grace Capristo Music, und hier zum Musik-Clip:

Credit: PR

Das wird dich auch interessieren

thumb_ti
14. Juni 2021

Mehr Liebes-Chaos geht nicht: Der Recap zum „Temptation Island“-Finale

rory
16. Juni 2021
by Très Click

Dieser Insta-Post macht alle „Gilmore Girls“-Fans richtig sauer

sex-life-netflix
14. Juni 2021
by Très Click

Ihr habt „365 DNI“ schon zehnmal geschaut? Dann wird’s jetzt Zeit für Netflix‘ „Sex/Life“

thumbbeast
17. Juni 2021
by Très Click

Wir kriegen ein „Die Schöne und das Biest“-Prequel – und Hottie Luke Evans ist auch wieder mit dabei!!

jennifer-lopez-ben-affleck-kuss
15. Juni 2021
by Très Click

Ahhhh!!! J.Lo und Ben Affleck knutschen wieder öffentlich – und unser Herz hüpft!

em-2021-tweets
16. Juni 2021
by Très Click

Mats Hummels schießt Frankreich zum Sieg – und na ja, Twitter hat dazu einiges zu sagen…

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X